Moringa – das grüne Superfood. Interview mit Dr. med Peter Bucher

Moringa - der Wunderbaum. Interview mit Dr. med Peter Bucher

Moringa – eine Pflanze, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften in der letzten Zeit “in den Himmel gelobt” wird. Moringa Oleifera wird von Wissenschaftler auf der ganzen Welt als “Wunderbaum” bezeichnet. Und das nicht ohne Grund: Moringa ist die mit Abstand nährstoffreichste Pflanze unseres Planeten und einen extrem hohe Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. So sind z.B. alle essentiellen Aminosäuren in den Blättern des Moringabaums enthalten.

Laut aktueller Studien trägt Moringa einen wesentlichen Beitrag zur Förderung unserer Gesundheit bei.

Als Moringa-Experte stand mir im Interview Dr. med. Peter Bucher Rede und Antwort. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, wissenschaftlicher Berater bei MoringaHaus.de und beschäftigt sich mit den naturwissenschaftlichen Hintergründen der Eigenschaften des Moringabaumes.

Im Interview spricht Dr. med. Peter Bucher über die herausragenden Eigenschaften des Moringabaums, und warum er für unsere Gesundheit so besonders nützlich ist.

Interview jetzt als MP3 runterladen

Im Interview erfährst du außerdem

  • Warum Moringa unzählige Vitalstoffpräparate überflüssig macht
  • Welche besonderen Inhaltsstoffe Moringa enthält
  • Welche gesundheitlichen Wirkungen die Pflanze hat
  • Die richtige Dosierung von Moringa
  • Wie man Moringa bei sich zu Hause anbauen kann
  • Tipps für die Verwendung von Moringa in der Küche + Rezept
  • Richtiger Einsatz von Moringa im Grünen Smoothie

 

Geschenk
Exklusiv für GruenUndGesund hat Peter Bucher ein Geschenk mit dabei:

  • Zu Deiner Erstbestellung bei MoringaHaus.de schenkt Dir das Team von MoringaHaus.de 2 Grüne Smoothie Würfel + 4 Moringa Samenkörner.


Bitte beachte, dass das Geschenk nicht im Warenkorb angezeigt wird. Du bekommst es aber natürlich zu Deinem Paket hinzugefügt.

 

 

Ebenfalls im Interview erwähnt:

Josefas vegane Moringa Rohkost Rezepte

Josefas vegane Moringa Rohkost Rezepte

Interview mit Josefa Bucher über Moringa & Grüne Smoothies

Interview mit Josefa Bucher über Moringa & Grüne Smoothies

Danke fürs Anschauen!

Wer Du auch immer bist, und von wo aus Du Dir auch immer das Interview anschaust, danke!

Ein herzliches Dankeschön auch an Dr. med Peter Bucher für die kompetenten Infos zum Moringa Baum!

Hast Du Fragen zum Thema Moringa, die Du teilen möchtest ? Ich freue mich auf Dein Feedback! Schreibe einfach direkt hier unten in die Kommentare.

 

Andreas-Paffrath_300x300 Du möchtest über aktuelle Videos, Tipps und Interviews rund um Grüne Smoothies und natürliche Gesundheit informiert werden?


Dann abonniere hier meinen kostenlosen Newsletter. Als Dankeschön schenke ich Dir meine 5 super leckeren Grüne-Smoothie-Lieblingsrezepte.


>> Newsletter abonnieren    

 

Kommentare (13 Kommentare bis jetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


  1. Rose Weinholzer
    2 Jahren ago

    Inwiefern lassen sich Moringa und Spirulina bzgl. ihrer Wertigkeit vergleichen?
    Ich freue mich auf Ihre Antwort und danke für das interessante Interview.


  2. Petra Schuster
    2 Jahren ago

    Vielen Dank für dieses interesssante Interview. Ich hatte bereits die grünen smoothie-Würfel mal bestellt. Ich nehme, wie beschrieben, einen halben Würfel und schneide mir Scheiben ab und knabbere sie (viel nachtrinken ist dann natürlich wichtig). Und das schmeckt sehr sehr lecker.

    Die Hintergrundinfos von Dr. Peter Bucher finde ich sehr gut!

    Danke!

    Grüße von
    Petra Schuster


  3. Dr. Heidrun Eckert
    2 Jahren ago

    Hallo Andreas, ich habe 3 Moringa-Pflanzen auf dem Fensterbrett. Letzten Herbst wurden die Blätter welk und fielen ab. Hätte ich sie vorher ernten sollen? Oder hätte ich die abgefallenen Blätter in der Küche verwenden können? Bei mir wanderten sie in den Eimer mitBokashi-Erde.
    Liebe Grüsse
    Heidrun


  4. biggi2015
    2 Jahren ago

    Hallo Andreas,
    mal wieder ein super tolles Interview. Ich nehme schon seit einigen Jahren Moringa zu mir, habe
    verschiedene Firmen ausprobiert. Jetzt habe ich von einer Firma die Information bekommen, das es nur noch wenige Orte auf der Welt gibt, wo am Himmel keine Chamtrails zu sehen sind. Kannst du etwas dazu sagen oder heraus finden. Was sagt die Firma Moringa Haus dazu. Ich freue mich auf eine Antwort.
    Ich wünsche dir und deiner süssen Familie ein schönes restliches Pfingstwochenende.
    Liebe Grüße
    Brigitte


  5. Ilona Wolf
    2 Jahren ago

    Hallo, Andreas,
    ich hatte mich gefreut gehabt, an diesem Interview teilgehabt zu haben, supi Idee von dir. Von Josefa Bucher hatte ich die Erfindung der gruenen Smoothiewürfel schon im letzten Interview mit dir übernommen und ausprobiert gehabt. War toll gewesen, ich benutzte sie am liebsten für unterwegs.Würde mich demnächst mal im Moringahaus.de umschauen.
    Danke für deine Unterstützung, lieber Andreas.
    Mit herzlichen Grüßen
    Ilona


  6. Josefa Bucher
    2 Jahren ago

    Moringa-Spirulina im Vergleich: Spirulina ist eine Alge,Moringa ein Baum, Spirulina enthält Vit. B12, Moringa nicht.Vom Baum kann man alles verwenden,Samen,Blätter,Blüten.Moringa enthält Salvestrol und Zeaton,Spirulina nicht.Das sind die wesentlichen Unterschiede.


  7. Josefa Bucher
    2 Jahren ago

    Von Chemtrails in Afrika weiß ich nichts, aber grundsätzlich sollten wir uns über die Ernährung stärken,um gegen diese Angriffe gefeit zu sein.


  8. dieter
    2 Jahren ago

    ich bin nur begeister,nehme über ein jahr morgens und abends ein teelöffel


  9. Ina Cross
    2 Jahren ago

    Hallo! Danke für das Interview. Moringa-Pulver ist immer etwas störrisch, wenn man es vermischen möchte. Wie mache ich das, wenn es nicht in einer Maschine püriert wird am besten? Mit Öl? Mit warmen Wasser? Ist Öl zu Moringa nicht vielleicht sowieso nötig, damit Vitamine die darin enthalten sind, aufgenommen werden können?


  10. AlexA
    2 Jahren ago

    Hallo,

    leider habe ich eine Histamin-Intoleranz, deshalb darf ich viele wundervolle Lebensmittel wie Spinat, Mango, Himbeeren, Erdbeeren, aber auch Brennessel / Brennessel-Tee, Gerstengrassaft-Pulver nicht zu mir nehmen.
    Wie sieht es diesbezüglich mit Moringa aus ?
    Viele Grüße
    AlexA


    • Josefa Bucher
      2 Jahren ago

      Hallo AlexA,
      vielen Dank für die Anfrage.
      Grundsätzlich kann Histamin beim Stoffwechsel aller eiweißhaltigen Lebensmittel entstehen.
      Insofern muß man bei einer Histaminintoleranz immer alles erst mal in Minidosen testen.
      Aber die Berichte im Internet sprechen dafür, dass Moringa eher die Freisetzung von Histamin bremst. Hier noch eine Arbeit dazu:

      http://www.paracelsus-magazin.de/alle-ausgaben/75-heft-032014.html

      Mit freundlichen Grüßen

      Dr.med. Peter Bucher


  11. VeganSannaN
    2 Jahren ago

    Interessantes Interview! Leider von der Tonqualität her schlecht, immer wieder Aussetzer, abgehackt, und bei Min. 36:15 kommt plötzlich laute Musik, so dass überhaupt nichts mehr vom Interview hörbar ist! Schade!


  12. Andrea
    1 Jahr ago

    Moringa und Spirulina sind Zutaten, die ich gern für meine Smoothie verwende. Tolles Interview.

» GRATIS DOWNLOAD für Dich:


Meine 10 besten
GRÜNE SMOOTHIE REZEPTE für mehr Lebensenergie

Sehr einfach nachzumachen

Super lecker & hochwertig

komplett GRATIS für Dich

x