Bist Du bereit, in nur 5 Tagen Deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren?

20.-26. August 2018

Kokowasserfasten: 22.-26.8.2018

Fühl Dich frisch und energiegeladen...wie neugeboren!

Wie Du in nur 5 Tagen durch Fasten mit Kokoswasser Deine natürlichen Selbstheilungskräfte aktivierst und Deine Energie, Gesundheit und Wohlbefinden spürbar steigern kannst.

100% natürlich entgiften mit rohem Kokoswasser und reinen Kräuteressenzen - ohne chemische Abführmittel

Letzte Anmeldung in

>> Direkt zur Bestellung

Vielleicht kennst Du das auch...

  • Du bist oft müde, schlapp und antriebslos?
  • Du fühlst Dich zu alt und auch oft sehr ausgelaugt?
  • Hast Du viele Falten, schlaffe Haut und fühlst Dich ausgetrocknet?
  • Benutzt Du (fälschlicherweise) Kaffee, Zucker oder kohlenhydrathaltige Speisen, um aus Deinem Energiemangel herauszukommen?
  • Du hast Probleme beim Wasserlassen durch Blasenentzündung (Frauen) oder Prostatavergrößerung (Männer)?
  • Du bist reizbar und reagierst schnell emotional?
  • Leidest du unter prämenstruellen Beschwerden (PMS - Regelschmerzen)
  • Geht Dir beim Sport oft die Puste aus?
  • Du kämpfst mit Problemen oder Versteifungen Deiner Knochen, Sehnen und Bändern?
  • Leidest Du unter Autoimmunerkrankungen wie Allergien, Neurodermitis oder Psoriasis?
  • Du leidest unter chronischen Erkrankungen?
  • Du leidest unter akuten Erkrankungen wie Diabetes, Herzproblemen, Gicht, rheumatische Erkrankungen, Arthrose oder Nervenstörungen wie MS, Demenz oder Epilepsie?
  • Du hast Geschlechtskrankheiten oder leidest unter einer Störung der Libido?
  • Hast Du ein schwaches Immunsystem und bist dadurch anfällig für Krankheiten?
  • Du hast eine schlechte Wundheilung?
  • Leidest Du an Durchblutungsstörungen wie zu hohem/niedrigem Blutdruck oder kalten Händen/Füßen?
  • Hast Du oft stark gelben Urin und Probleme mit Deinen Nieren?
  • Leidest Du unter Verstopfungen und unregelmäßigem Stuhlgang?
  • Leidest Du unter parasitärem Befall wie z.B. Verpilzung mit Candida?

Wenn Dir einer oder mehrere dieser Punkte bekannt vorkommen, kann das auf sehr starkes Ungleichgewicht Deines Mineralhaushaltes aufgrund einer Stoffwechselstörung durch Übersäuerung und Überlastung Deines Körpers hindeuten. Deshalb möchten wir Dir helfen, ganz natürlich und in nur wenigen Tagen Deine Vitalität und Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Deinen Körper energetisch aufzubauen, zu entgiften und damit Säuren ausleitungsfähig zu machen. Das Ziel ist es, Grundvoraussetzungen für Gesundheit zu schaffen, ohne dabei zu leiden oder zu hungern!

"Das Detox-Kokoswasserfasten nach Florian Sauer ist weltweit eine der einfachsten und wirksamsten Detox-Anwendungen, um den Körper in wenigen Tagen effektiv mineralisch und energetisch aufzubauen, zu entsäuern und damit die Gesundheit effektiv zu steigern."

Warum ist das Detox-Kokoswasserfasten so erfolgreich?

Für eine erfolgreiche Entgiftung und Entschlackung sind vier essentielle Faktoren notwendig, welche richtig aufeinander abgestimmt sein müssen. Es geht um die perfekte Kombination aus Säuren lösen, Giftstoffe binden, diese zu transportieren und sie ohne Rückvergiftung ausscheidungsfähig zu machen!
Die Durchführung des Kokoswasserfastens ist kurz, alltagstauglich, sehr günstig und für jeden umsetzbar. Du kannst es von zu Hause aus und ganz ohne Urlaub durchführen.

Die Resultate sind oftmals erstaunlich und stellen eine wunderbare Möglichkeit dar, Parasiten, Schleime und Körpergifte aus Deinem Körper zu entfernen, Deine Zellen zu entsäuern und damit einen sichtbaren Verjüngungsprozess einzuleiten.

“Um möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, von zu Hause aus eine professionell angeleitete und fachlich begleitete Fastenkur durchzuführen, habe ich all meine Praxiserfahrungen aus über 10 Jahren Körperreinigungen für Dich gebündelt. Ich bin mir sicher, dass Dich diese Form der Entgiftung ganzheitlich faszinieren wird. Und ich möchte sogar noch einen Schritt weitergehen: die Fastenkur wird Dein Leben positiv verändern."

Florian Sauer - Nakurapie®
Gesundheitslehrer für Ernährung,
innere Reinigung & Entschlackung

Was genau ist das online Kokoswasserfasten?

Das weltweit 1. online Detox-Kokoswasserfasten
ist eine Intensivkur…

  • bei der Du durch Fasten mit rohem Kokoswasser keinen Hunger haben und Dich energetisch richtig gut fühlen wirst.
  • bei der Du das Kokoswasserfasten zum ersten Mal richtig erlernst und es gleichzeitig sicher betreut von zu Hause aus durchführen kannst (ganz ohne Urlaub).
  • bei der es live Webinare (inkl. Aufzeichnungen), eine schriftliche Anleitung, Rezepte, Grafiken und viele Videos gibt, auf die Du lebenslang unbegrenzten Zugriff hast.
  • bei der Du durch Cassia Fistula, Basentees, natürliche Bitterstoffe, Basenbäder, Mikroorganismen und Wurzelkraftextrakte Deinen Körper wirkungsvoll entgiften, entsäuern und Deinen Darm ohne Bittersalze von Altlasten befreien kannst.
  • in der Du jede Menge holistisches Wissen rundum effektive Körperreinigung, Fasten und vitalen Aufbau erlernen wirst.
  • in der Du viele gleichgesinnte Menschen kennenlernen wirst und Dich mit ihnen austauschen kannst.

Erfahrene Betreuung von Anfang an

Betreut und beim Fasten angeleitet wirst Du während der gesamten Durchführungszeit durch Florian Sauer und dem Nakurapie®-Team. In dringenden Fällen ist immer jemand für Dich da.

Organisation / Moderation

Organisiert und moderiert wird das Online-Fasten vom Gesundheits-Experten Andreas Paffrath.

Die 11 wichtigsten Vorteile des online Kokoswasserfastens:

  • kurze Durchführungszeit von nur 5 Tagen - einfach und ohne Urlaub
  • Du kannst das online Kokoswasserfasten von zu Hause durchführen und wirst gleichzeitig sicher betreut.
  • Durch das Fasten aktivierst Du Deine Selbstheilungskräfte und fühlst Dich wie neu geboren.
  • aktive Darmpassage ohne chemische Bittersalze und salinische Abführmittel - schonende Entgiftung durch Cassia Fistula nach Florian Sauer zur natürlichen Darmausleitung
  • Du brauchst nicht hungern und fühlst Dich jederzeit satt und zufrieden.
  • effektive Selbstheilungsmaßnahmen in Selbstdurchführung ohne bekannte Nebenwirkungen
  • medizinfreie und schonende Anwendungen durch ganz natürliche Produkte ohne jegliche Chemikalien, Konservierungstoffe und Zusätze
  • ganzheitlich und persönlich angeleitet durch Florian Sauer
  • Du bist nicht alleine, sondern lernst viele gleichgesinnte Menschen kennen, die Dich motivieren und mit denen Du Dich austauschen kannst.
  • In live Webinaren und Videos (auf die Du lebenslangen Zugriff hast) erlernst Du jede Menge holistisches Wissen über effektive Körperreinigung.
  • Du fühlst Dich endlich wieder gesünder, vitaler, bekommst Lust auf neue Herausforderungen und bist voller Tatendrang.
  • In Dir entsteht Klarheit, innere Feinstofflichkeit und viel Platz für Neues, womit sich die Welt viel schöner gestalten lässt.

Was Teilnehmer über vergangene (Saft-)Fastenaktionen mit uns sagen:

Kerstin Nitzsche aus dem Oberallgäu
Daniela Praß aus Dresden

Kann ich am Kokoswasserfasten teilnehmen?

Grundsätzlich kann fast jeder am online Kokoswasserfasten teilnehmen.
Es ist leicht, einfach und für fast alle durchführbar!

Ausgeschlossen sind Menschen:

  • mit Viruserkrankungen wie Hepatitis A, B, C, D, E.
  • mit starker Abhängigkeit von schulmedizinischen Maßnahmen.
  • mit Epilepsien, starken Entzündungskrankheiten wie Leberzirrhosen und MS.
  • mit Knochenkrebs oder während einer Chemotherapie/-behandlung.
  • mit starkem Untergewicht.
  • bei denen keine Selbstverantwortung zu natürlichen Selbstbehandlungen übernommen werden kann.
  • Schwangere Frauen und stillende Mütter

So funktioniert das online Kokoswasserfasten:

Willkommen

Wir werden gemeinsam am 15. August 2018 mit einem live Willkommens-Webinar starten. Du wirst zunächst alle notwendigen Informationen bekommen, die Du zur sicheren Vorbereitung und Durchführung Deines Detox-Kokoswasserfastens benötigst. Im Anschluss an den Vortrag werden wir gerne Deine Fragen im Live-Chat beantworten. Natürlich wirst Du auch eine ausführliche, ergänzende Dokumentation sowie vorab verschiedene Videoaufzeichnungen von Florian zum Ablauf der Kokoswasser-Fastenkur bekommen. PDF’s aller nötigen Equipments zum Ausdrucken werden ebenfalls hier schon mit dabei sein.

Vorbereitung

Am 20. August 2018 werden wir kurz vor dem Start im Vorbereitungs-Webinar auf alle noch offenen Fragen eingehen. Hier werden alle Einzelanwendungen durchgesprochen und Sicherheit im Umgang mit allen Detox-Produkten geschaffen. Dies wird auch das Webinar für den kommenden Vorbereitungstag sein. (Der erste richtige Kokoswasser-Fastentag wird dann der 22. August 2018 sein.)

 

Durchführung

Bestens instruiert und ausgerüstet wirst Du dann am 21. August 2018 in Dein Detox-Fasten-Erlebnis starten. In dieser Zeit werden am 22., 24. und 26. August 2018 zusätzliche live Webinare stattfinden, mit denen wir Dich durch die Zeit des Fastens begleiten möchten. Wir werden Dich natürlich motivieren und auf alle Deine Fragen antworten, sollte es Unklarheiten oder Probleme geben. Das Fastenbrechen wird am 26. August 2018 sein.

Vitaler Abschluss

Im Webinar am 26. August 2018 wird es um eine effektive Nachbereitung Deines Entgiftungsprogramms gehen - mit Tipps zur Wiederholung dieser Kuranwendung oder wie Du mit anschließenden Entgiftungsmethoden noch weitere Erfolge für Deine Gesundheit durch intensive Anwendungen erzielen kannst.

Was ist beim online Kokoswasserfasten enthalten?

6 live Webinare

Im Zeitraum des Kokoswasser-fastens nimmst Du an 6 live Webinaren mit Florian Sauer und Andreas Paffrath teil. Und falls Du einmal nicht live dabei sein kannst - kein Problem! Du erhältst natürlich eine Aufzeichnung aller Webinare, die Du Dir anschauen kannst wenn es für Dich passt.

Kursunterlagen

Du erhältst eine kompakte Zeitschiene über die detaillierte Durchführung dieser Kuranwendung für zu Hause.

Lebenslanger Zugriff

Auf alle Kursinhalte hast Du auch über die Dauer der Fastenkur hinaus dauerhaften Zugriff. Alle Videos und Dokumente kannst Du zusätzlich herunterladen und auch außerhalb der Webseite abspielen.

Themenvideos

  • Videosequenzen mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung der einzelnen Tage
  • genaue Anwendung und Erklärung der Wirkungsweise der einzelnen Produkte
  • Indikation und Kontraindikation
  • Hilfestellungen bei Ausscheidungskrisen und Symptomen von Rückvergiftungen

Rezepte + Ideen rund um die Kokosnuss

  • Rezepte diverser Kokosgerichte (Eiscreme, Smoothies, Suppenrezepte)
  • Videoanleitung zum Ölziehen mit Kokosöl
  • weitere Kokos-Anwendungsideen (Zäpfchen, Cremes, chemiefreie Medikamente etc.)

Notfall Hotline

In der schriftlichen Anleitung und natürlich auch in den regelmäßigen live Webinaren zeigen wir Dir glasklar und Schritt für Schritt, wie Du das Kokoswasserfasten bei Dir zu Hause optimal durchführen kannst.
In den live Webinaren kannst Du uns auch alle Deine zusätzlichen Fragen stellen.
Für den unwahrscheinlichen Fall, dass eine dringende Situationen während der Fastenzeit entstehen sollten, steht Dir Florian Sauer unter einer eigenen Notfallnummer rund um die Uhr zur Verfügung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Und das ist noch nicht alles!

Als zusätzlichen Bonus erhältst Du:

Zugang zur online Fastengruppe

Du bekommst Zugriff zur online Fastengruppe (Facebook). Profitiere von der motivierenden Gruppendynamik und tausche Dich mit anderen Teilnehmern aus.

Videos mit Zusatzinformationen für das Kokoswasserfasten

Ölziehen, Cremes, Salben & Sonnenschutz mit Kokosöl

Effektive Entgiftungen durch Einläufe und Darmspülungen (Video)

Entsäuern durch basische Langzeitbäder (Video)

Die wichtigsten Tipps zur effektiven Entgiftung mit der Cassia Fistula (Video)

WhatsApp Gruppe mit Florian Sauer

Für den Austausch mit anderen Teilnehmern + für Fragen direkt an Florian Sauer während der Fastenkur bekommst Du Zugriff auf die exklusive WhatsApp Gruppe.

Nicht enthalten: Deine Utensilien

Für das Kokoswasserfasten benötigst Du zusätzlich wichtige Verbrauchsmaterialien, die NICHT im Onlinekurs enthalten sind. Deine zusätzliche Investition:

1. Equipmentpaket

  • Cassia Fistula (ausgelöst) für 3 Ausleitungseinheiten Dünndarm/Dickdarm + ½ Stange Cassia Stange, Maria Treben Kräuterbitter ohne Alkohol, Share Pflaumen für 7 Tage (Mikroorganismen), Jentschura 7x7 Basen-Kräutertee,  Jentschura Blüten-Wurzelkraft Granulat, Meine Base Entgiftungsbad, Arm&Hammer (Natron) Baking Soda naturrein, 1 Dose Coco King Kokosmilch, Darmrohr
  • => Das komplette online Kokoswasserfasten-Detox-Equipment kannst Du in einem Spezialpaket zur Online-Durchführung über DeinGesundheitslehrer.de zu Sonderkonditionen beziehen (statt 129,90€ nur 79,90€). Genaue Informationen erhältst Du nach Buchung des Online-Kurs.
  • Solltest Du noch kein Einlaufgerät besitzen, kannst Du Dir bei Bedarf zusätzlich das Klysma V3 Irrigator Pump-Einlaufgerät im Shop von Florian bestellen.

     

2. Kokoswasser

  • Die Kosten für das rohe Kokoswasser während der Fastenkur entsprechen in etwa den Kosten einer normalen gesunden Ernährung in der gleichen Zeit. Auf das von uns empfohlene rohe Kokoswasser erhältst Du als Kursteilnehmer bei Deiner online Bestellung einen exklusiven Rabatt von 20% (=> z.B. 24 Flaschen à 250ml etwa 67,-€). 
  • Natürlich kannst Du auch junge grüne frische Bio-Trinkkokosnüsse verwenden, wenn Du die Möglichkeit dazu hast.
  • Genaue Informationen inkl. Gutscheincode erhältst Du nach Buchung des Online Kurs.


Wichtig:

Alle Zutaten dienen der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Kokoswasserfastens und werden zum Ende der Fastenkur vollständig aufgebraucht sein. Das mögliche Equipment für Darmspülungen bleibt in Deinem Bestand und kann für alle weiteren Detox-Anwendungen benutzt werden.

Nach der Durchführung des Programms bist Du in der Lage, Dein Kokoswasserfasten selbst von zu Hause aus (und ohne Urlaub) durchzuführen. Du kannst damit selbst den Weg Deiner vitalen Wandlung positiv beeinflussen und Dich in einem energetischen Hochgefühl halten.

Das Detox-Kokoswasserfasten ist eine Investition für Dein gesundes Leben und kann bis zu 4x im Jahr durchgeführt werden.

Ok, ich bin begeistert. Was wird die Teilnahme kosten?

Wir haben gute Nachrichten für Dich:

Wir möchten, dass Gesundheit für jeden möglich ist, um so viele Teilnehmer wie möglich bei der vitalen Wandlung zu begleiten.

Da bei einem Onlinekurs keine Anfahrts-, Übernachtungs- und Druckkosten oder Kosten für Räumlichkeiten entstehen, kannst Du beim online Kokoswasserfasten für nur einmalig 169,- € teilnehmen.

Jetzt für nur 169,- € bestellen

100% Geld-zurück-Garantie

Wenn Dir die Inhalte des online Kokoswasserfastens nicht gefallen sollten oder Du aus einem anderen Grund nicht an dem Programm teilnehmen möchtest, dann genügt eine einfache E-Mail an info@gruenundgesund.de und Du bekommst innerhalb der ersten 14 Tage 100% des Kaufpreises sofort zurück. Ohne Wenn und Aber!

Letzte Anmeldung in

>> Ja, ich bin dabei

Die häufigsten Fragen zum Kokoswasserfasten:

  • q-iconKann ich das Kokoswasserfasten auch mit einer Fruktose Intoleranz und/oder Allergien gegen Fruchtsäfte durchführen?

    Beim Kokoswasserfasten gelangt nur ein sehr geringer Teil an Fruktose in den Körper. Wir sprechen hier von 2,6g pro 100g Kokoswasser. Noch dazu werden während des Fastens auch verschiedenste Heilkräuter und Tinkturen mit Bitterstoffen angewendet, die zusätzlich helfen, Fruktose im Körper abzubauen. Du kannst also auf jeden Fall mitfasten, da es kein geringeres Fruktosefasten gibt als das Kokoswasserfasten.

  • q-iconKann ich während des Kokoswasserfastens meine Medikamente weiter nehmen?

    Soweit es notwendig ist, dürfen alle Medikamente ganz normal weiter eingenommen werden. Grundsätzlich ist dies immer im Vorfeld mit einem Arzt abzuklären. Es gibt jedoch Medikamente, die man hier auch weglassen könnte. Dies müsste mit dem behandelnden Arzt gezielt abgesprochen werden. In seltenen Fällen kann man bestimmte Medikamente oder Supplemente auch zermörsern. Sie dürfen allerdings hierdurch natürlich ihre Wirkung nicht verlieren.

  • q-iconKann ich während des Kokoswasserfastens arbeiten gehen?

    Die Durchführung des Detox-Kokoswasserfastens nach Florian Sauer wurde so entwickelt  dass Du den Arbeitsalltag sehr gut bestreiten kannst. Während der Fastenkur wird es zu keinen großen Nebenwirkungen oder Heilkrisen kommen, da wir Giftstoffe, die gelöst werden, auch direkt zur Ausleitung bringen werden und so der Alltag ganz normal bestritten werden kann. Du wirst sogar ein Hochgefühl an Energie spüren, da das Kokoswasser sämtliche Elektrolytdefizite ausgleichen wird.

  • q-iconKann ich das Kokoswasserfasten bei akuten Erkrankungen (wie Krebs, Diabetes, Arthrose, Gicht, rheumatische Erkrankungen) durchführen?

    Grundsätzlich kann Detox-Kokoswasserfasten auch bei allen Entzündungskrankheiten durchgeführt werden. Es gibt somit keine Kontraindikationen. Bitte lass Dich in jedem Fall vorab von einem Arzt beraten, ob dies in Deiner akuten Situation für Dich umsetzbar ist.

  • q-iconKann ich für dieses Fasten auch Kokoswasser aus Flaschen verwenden?

    Ja, wenn das Kokoswasser in Flaschen 100% Rohkost ist. Industriell hergestelltes Kokoswasser aus den meisten Flaschen und Tetrapacks wird meist auf über 100 Grad erhitzt. Dadurch wirkt es stark säurebildend im Körper und enthält kaum Vitamine, Aminosäuren und Antioxidantien. Auch ein großer Teil der Mineralstoffe geht verloren. Du kannst aber das Kokoswasser in Flaschen der Firmen unserer Empfehlung  verwenden, die in Rohkostqualität mit einem Hochdruck-HPP-Verfahren hergestellt werden. Natürlich wäre es das Beste für das Kokoswasserfasten frische Kokosnüsse zu verwenden. Da man aber nicht immer an frische Kokosnüsse kommt (wenn doch, dann sind sie meistens schon recht alt), haben wir eine Lösung gefunden, frisches Kokoswasser in Thailand in BPA-freie Flaschen abfüllen und es bei -18 Grad in wenigen Sekunden schockfrosten zu lassen. So wird es in Rohkostqualität haltbar gemacht, damit es nach Deutschland gebracht werden kann. Somit hast Du weder Arbeit noch Aufwand, musst keine einzige Kokosnuss öffnen, kannst aber trotzdem dieses frische Kokoswasser genießen und nach dem Auftauen im Kühlschrank etwa 2 Monate lagern. Man kann also hiermit sehr schön planen und Du kannst dieses Kokoswasser wunderbar für das Kokoswasserfasten nach Anleitung von Florian Sauer effektiv verwenden und einsetzen.

  • q-iconKann beim Kokoswasserfasten auch mit gesalzenen Gemüsebrühen gearbeitet werden?

    Nein. Grundsätzlich brauchen wir beim Fasten alle 12 effektiven Mineralsalze. Da das Kokoswasser einen hohen Kaliumwert aufweist und wir meistens durch unseren Zellstress ein erhöhtes Natriumverhältnis in den Zellen haben, ist es während des Kokoswasserfastens bei Menschen mit Bluthochdruck ganz wichtig, keine Salze zu sich zu nehmen. Mit dem Mehr an Kalium, dass das Kokoswasser enthält, sorgen wir hier für eine Neutralisation und einen Ausgleich. Für Menschen, bei denen kein Bluthochdruck vorliegt, gibt es während des Kokoswasserfastens das morgendliche Trinken von Natron. Dies gibt dem Körper die wichtigen Mineralsalze zum Kokoswasser und zu den Entgiftungsimpulsen hinzu, sodass der Körper damit in einem Gleichgewicht effektiv entgiften kann.
    Zu hoher Salzkonsum führt wiederum zu Wasser-
    einlagerungen und reduziert die Entgiftungsfunktion, da die Säure dann im Fett- und Wassergewebe eingesalzen eingelagert wird. Das bedingt natürlich immer ein höheres Natriumverhältnis in der extrazellulären Flüssigkeit, was Zellstress und blockierte Entgiftung auslöst.

  • q-iconDarf ich während der Dauer des Kokoswasserfastens etwas essen?

    Prinzipiell kann ein Körper nur dann effektiv entgiften, wenn wir die Verdauungsenergie reduzieren, um damit die Entgiftungsenergie zu erhöhen. Wir versorgen den Körper durch das Kokoswasser mit ausreichend Mineralien und Energie und erzeugen hiermit eine bessere mineralische Versorgung als wenn wir essen würden.

  • q-iconKann ich durch Kokoswasserfasten meine Krankheit(en) heilen?

    Grundsätzlich gibt es für Kokoswasserfasten keine öffentlichen Heilversprechen. Dieses Naturfasten ersetzt auch keine medizinische Maßnahme. Nach unserer Erfahrung ist jedoch sehr viel möglich, ausschlaggebend ist hier natürlich die persönliche Motivation, die richtige Umsetzung und dass der perfekte Ablauf, der von uns vorgegeben wird, eingehalten wird.
    Welche Heilungen dann durch das Fasten eintreten, interessiert uns selbstverständlich brennend. Deswegen freuen wir uns über jede Rückmeldung. Denn wir sammeln Heilerfahrungen aus den verschiedenen Fastenkuren und da bist Du natürlich gefragt, uns dann mitzuteilen, was sich bei Dir alles vital getan hat. Wir freuen uns auf Dein Feedback.

  • q-iconErsetzt das natürliche Kokoswasserfasten eine medizinische Maßnahme?

    Das natürliche Kokoswasserfasten ersetzt natürlich KEINE medizinische Maßnahme, da dies eine rein natürliche Anwendung ist. Es dient als Entlastung und Ausleitungsmaßnahme und als Unterstützung der Gesundheit in Selbstanwendung. Grundsätzlich solltest Du Dich bei Untersicherheiten und akuten Erkrankungen immer von einem Arzt beraten lassen, ob die Durchführung des Kokoswasserfastens für Dich geeignet ist. Wird dies nicht gemacht, handelt es sich um eine freie Eigenanwendung in Selbstbehandlung, zu der heutzutage jeder Mensch das Recht hat, wenn uns die Medizin mal nicht helfen kann.

  • q-iconKann ich mit Einläufen während des Kokoswasserfastens die Mikroorganismen im Dickdarm zerstören?

    Bei Einläufen mit Wasser oder Natriumhydrogen-
    karbonikum (Natron) können keine Mikroorganismen im Körper zerstört werden. Die generell über die Nahrung aufgenommenen Schleime und Giftstoffe stellen das eigentliche Problem für die Mikroorganismen im Dünn- und Dickdarm dar. Es kann also nie über den Darm von unten in Form von Spüllösungen etwas hineinkommen, was schädlicher ist als das, was von oben durch die Darmpassage nach unten ausgeleitet wird. Somit sind Einläufe das Beste, was man im Problemfall tun kann. Es gab bisher noch keinen Menschen, der mit Einläufen das Milieu der Mikroorganismen stark verändert hat, da das Biotop sich im Dünndarm abspielt und von unten durch die Baunhinsche Klappe und von oben durch die untere Magenklappe geschützt ist. Daher kann das Wasser bei Einläufen immer nur im Dickdarm spülend wirken und niemals im Dünndarm. Deswegen sind Einläufe auch nur eine Hilfe in Sofortmaßnahme bei Rückvergiftungen, die hier für sofortige Entlastung sorgen.

  • q-iconWarum wird die Einnahme von Bittersalzen nicht empfohlen?

    Bittersalze und alle anderen chemischen, salinischen Abführmittel (auch Darmpassagemittel genannt) greifen die Darmstruktur sehr stark an. Sie wirken auf den Körper sehr stark osmotisch (Wassermangel) und reizend. Sie ändern das Biotop des Dünndarms und sorgen somit im Nachgang für eine neue Problematik wenn es um Mikroorganismen, Feuchtigkeit des Darmgewebes etc. geht. Bittersalze sind reine Abführmittel, die mit der natürlichen Cassia Fistula, welche wir als Austausch gewählt haben, nichts zu tun hat. Die Cassia Fistula ist ein stoffwechselanregendes Produkt, das auf drei Ebenen wirkt: zellulär, im Blut und im Darm. In flüssiger Form kann sie auch als ausleitendes Mittel verwendet werden. Diese Ausleitung entsteht aber nur bei entsprechender Rückvergiftung, da die Cassia Fistula beim Durchfließen des Dünndarms Gifte bindet, die über die Bauhinsche Klappe manchmal ins Blut gelangen können. Dann – und nur dann – entstehen leichte Krämpfe bei Einnahme der Cassia Fistula, die dann zu einer schnellen, raschen und recht durchsetzungsstarken Ausscheidung mit eigener Kraft führen.

  • q-iconWie oft sollte das Kokoswasserfasten durchgeführt werden?

    Das Kokoswasserfasten kann 4x im Jahr (also 1x im Quartal) durchgeführt werden. Da es ein Energiefasten ist, hebt sich dieses Fasten von allen anderen Fastenkuren ab. Es bringt dem Körper eine relativ schnelle Genesung bei Problemen, einen relativ schnellen Aufbau was das energetische Lebensmilieu betrifft und daher natürlich mehr Freude am Leben, mehr Leichtigkeit etc. Wer abnehmen möchte, sollte dieses Kokoswasserfasten wirklich 1x im Quartal durchführen, weil nur durch die mineralische Energie, durch den Elektrolyteausgleich und durch den reduzierten Zellstress Entgiftung überhaupt möglich ist. D.h. das Anregen der Mitochondrien in der Zelle ist hier wichtig für Wundheilung und für Verjüngung und Zellerneuerung  und deshalb ist das Kokoswasserfasten der wesentliche Vorteil zur Vitalisierung seines Körpers. Florian spricht hier immer von der Verjüngung des Körpers.

  • q-iconWie können Ausscheidungskrisen oder Rückvergiftungen während des Kokoswasserfastens aussehen?

    Uns bekannte Ausscheidungskrisen könnten sich wie folgt äußern:
    Kältegefühl
    Schüttelfrost
    Schweißperlen auf der Stirn
    leichtes Brennen unter der Haut
    Nässen und Brennen am Afterbereich
    Blasenentzündungen
    Starker Zungenbelag
    Mundgeruch
    Kopfschmerzen / Migräne
    Hitzewallungen

    Das Auftreten dieser Ausscheidungskrisen sollte nicht zum Abbrechen des Kokoswasserfastens führen. Dies können ganz normale Reaktionen des Körpers auf die Giftstoffe sein, mit denen er arbeitet. Hier ist ein Einlauf als Darmspülung immer die zu empfehlende Sofortmaßnahme, um Ausscheidungskrisen in kurzer Zeit zu beenden.
    Entgiften ohne Ausscheidungskrisen ist nach unserer Erfahrung nicht möglich und dient immer dem Zweck der Abwicklung, also dem Lösen, Binden, Transportieren und Ausscheiden.

  • q-iconIst eine Überdosierung der Cassia Fistula möglich bzw. wie lange ist die Einnahme der Cassia Fistula möglich?

    Als nakurapeutische Langzeitanwendung ist die Anwendung der Cassia Fistula über einen Zeitraum von einem Jahr möglich. Hier empfiehlt Florian Sauer aus eigener Erfahrung 3×3 Scheiben täglich vor dem Essen zu lutschen. Dies dient der stoffwechselanregenden und nicht der ausleitenden Eigenschaft.
    Wenn wir mit der Cassia Fistula den Darm reinigen wollen, setzen wir eine Flüssigkeit aus einer tischtennisballgroßen Menge des Inneren der Cassia Fistula Stange und 100ml Wasser über Nacht an. Dieser Sud, der am nächsten Morgen ausgesiebt wird, wird dann als Darmpassagemittel verwendet und dient der Ausleitung.
    Diese Flüssigkeit kann nicht ständig getrunken werden. Man sollte sie sich immer für die Darmreinigungen der Fastenkuren vorbehalten, da sich der Körper sonst durch zu häufigen Gebrauch an diese Stofflichkeiten (Zuckertenside) der Cassia Fistula gewöhnt und daher die Ausleitungsreaktion nachlässt. Daher ist es wichtig, die Cassia Fistula flüssig getrunken immer für die Entgiftungskuren zu verwenden. Wenn man sein Blut reinigen möchte, kann man die einzelnen Scheiben der Cassia Fistula lutschen und dadurch auch in eine längere Indikation hineingehen.

  • q-iconWas kann ich tun, wenn beim Kokoswasserfasten akute Rückvergiftungen entstehen?

    In diesem Fall ist ein Einlauf als Darmspülung die zu empfehlende Sofortmaßnahme, um Rückvergiftungen in kurzer Zeit auszuleiten und damit zu beenden. Wir geben hierfür in 1 Liter Einlaufwasser 1 EL Natron bei 42 Grad Wassertemperatur.

  • q-iconWas ist, wenn ich das Kokoswasser in der Durchführung nicht vertrage?

    Das Kokoswasserfasten ist eine der verträglichsten Fastenmethoden, bei dem es bei unter 2% der Teilnehmer überhaupt Probleme oder Unverträglichkeiten gibt. Bedenke immer, dass Kokoswasser auch als Infusion in die Blutbahn gespritzt werden kann und einer der beste Muttermilchersatze ist. Somit passt es sich jeder Blutgruppe aber auch allen Allergien sehr gut an. Die Menge des Kokoswasser ist dem Klienten überlassen. Wir unterscheiden hier bei schwachen Menschen von 1 Liter Kokoswasser über den Tag verteilt getrunken bis hin zu 2 Litern über den Tag verteilt getrunken bei normalen Menschen, die arbeiten müssen und sehr kräftig sind. Dies muss jeder selbst für sich entscheiden, weil er sich selbst am besten kennt und weiß, wie er tickt und weil er weiß, wie sein Energieniveau ist, das er während des Fastens braucht, um arbeiten  und den Alltag bestreiten zu können.
    Unser Wunsch ist es, dass alle Teilnehmer so energetisch wie möglich durch diesen Kurs gehen. Es muss aber jeder für sich selbst klären, wie viel Energie er letztendlich braucht und sie entsprechend mit dem Kokoswasser in sich aktivieren kann.

  • q-iconKann ich das Kokoswasserfasten während der Schwangerschaft oder Stillzeit durchführen?

    Grundsätzlich dürfen Schwangere und stillende Mütter keinerlei Entgiftungskuren durchführen. Da das Kokoswasserfasten eine hochenergetische und sehr natürliche Durchführung einer Entgiftung mit normaler Verdauungs-/Entgiftungsenergie ist, können stillende Mütter ab dem 5. Monat Stillzeit dieses Kokoswasserfasten durchführen. Der Vorteil ist, dass das Kokoswasser die gleiche energetische Aufbaustruktur wie Muttermilch hat und der Mutter bei der Bildung der Muttermilch hilft. Das Kokoswasser kann also auch für das zu stillende Kind sehr, sehr gut sein.

  • q-iconKönnen Kinder das Kokoswasserfasten durchführen?

    Kinder ab 12 Jahren und mit eigener Entschlossenheit können das Kokoswasserfasten ganz normal durchführen. Bei Kindern, die unter 12 Jahre sind, sollte man sehen, ob sie das Fasten wirklich wollen, ob die Notwendigkeit/
    Problematik dazu besteht und welchen Nutzen das Fasten hat. Dies gilt es bei Problemen immer im Voraus immer noch einmal von einem Arzt abklären zu lassen, der hier das Kokoswasserfasten mit betreuen kann. Ansonsten stell bitte im Mitgliederbereich noch einmal Deine Frage. Im Einzelfall kann Florian dazu den entscheidenden Tipp geben.

  • q-iconKann das Kokoswasserfasten bei Untergewicht durchgeführt werden?

    Ja, das Kokoswassefasten kann bedingt auch bei Untergewicht (< 50 kg) durchgeführt werden. Dies ist jedoch im Vorfeld immer mit einem Arzt abzusprechen.
    Grundsätzlich wird man beim Fasten immer etwas an Gewicht verlieren. Da das Kokoswasserfasten ein Energieaufbau-Fasten ist und jeder Mensch beim Fasten unterschiedlich reagiert (manchmal nimmt jemand ab, manchmal nicht, manchmal viel, manchmal nur wenig), kann dies im Vorfeld nicht genau prognostiziert werden. Dies unterliegt immer noch der Selbstentscheidung. Florian empfiehlt bei ungefähr 1,60m Körpergröße und einem Körpergewicht unter 47kg  das Kokoswasserfasten nicht durchzuführen.

  • q-iconDarf ich das Kokoswasserfasten auch während einer anderen Entgiftungskur durchführen?

    Grundsätzlich sollten Entgiftungskuren immer einzeln durchgeführt werden. Bei unserem Kokoswasserfasten bleibt es ja nicht nur beim Kokoswasser. Es gibt hier auch noch ein ganz spezielles Entgiftungsset nach Florian Sauer mit der Cassia Fistula, Kräutertees, Wurzelkraft, Bitterstoffen, fermentierter Share Pflaume, verschiedenen Basenpulvern etc. Dies hat natürlich eine sehr stark entgiftende Wirkung in Kombination mit dem Kokoswasser. Daher sollte man sich auf einen einzelnen Prozess/eine einzelne Entgiftungskur einlassen, diese(n) über eine Woche abwickeln und dann gerne in andere Entgiftungskuren übergehen.
    Die Einnahme von Chlorella, Supplementen wie MSM (Schwefel) oder anderen flüssigen, pulverigen Sachen ist während des Fastens jederzeit möglich. Dies hat keine Kontraindikation zum Kokoswasserfasten und kann beibehalten und eingebaut werden. Bitte bedenke aber, dass beim Kokoswasserfasten keine Großstofflichkeiten zu sich genommen werden können, d.h. man sollte hier von der Größe der Produktes her unter einer Größe der Fruchtfaser einer Grapefruit oder Pampelmuse bleiben, damit der Körper nicht denkt, Nahrungsmittel in sich aufzunehmen und die Verdauungsernergie jedes Mal hochzufahren.
    Schwermetallausleitungen mit Chlorella, Bärlauch- oder Korianderextrakten sind beim Kokoswasserfasten sehr unterstützend, da dies zusätzlich dabei hilft, Metalle auszuleiten. Du solltest immer mit dem behandelnden Therapeuten, mit dem eine Entgiftungskur durchgeführt wird, Rücksprache halten, ob das Kokoswasserfasten für Dich geeignet ist.
    Grundsätzlich werden bei dieser Art des Fastens nur die natürlichsten Zutaten, die als Lebensmittel gelten, eingesetzt und es kommt in den seltensten Fällen zu einer Kontraindikation. Die nakurapeutischen Anwendungen nach Florian Sauer sind Inhalte, in denen rein natürliche Zutaten angewendet werden, um den Körper wieder in seine Energie und seine Selbstheilungskräfte zu tragen. Deswegen lehnen wir grundsätzlich alle chemisch hergestellten und medizinischen Entgiftungsprodukte ab.

  • q-iconMüssen beim Kokoswasserfasten Darmspülungen und Einläufe angewendet werden?

    Einläufe und Darmspülungen sind beim Detox-Kokoswasserfasten nicht unbedingt notwendig, da wir einige sehr gut wirkende Ausleitungsprodukte wie Cassia Fistula und die fermentierte Share Pflaume sowie 7×7 Kräutertee, Maria Treben Kräuterbitter (ohne Alkohol) und auch Natriumhydrogencarbonat zur Bindung von Kohlensäure anwenden. Diese Produkte bringen in ihrer Effektivität gezielt die Ausleitung automatisch und verstärkt in Gang. In einzelnen Fällen oder starken Rückvergiftungen ist es natürlich ratsam, mit Einläufen zu arbeiten. Dies wird aber unter 2% der Teilnehmer betreffen. Florian empfiehlt das Arbeiten mit Einläufen meist erst nach dem Fasten. Ebenfalls kann eine Colon-Hydro-Spülung nach dem Fasten empfehlenswert sein.

  • q-iconKann ich das Detox-Kokoswasserfasten auch bei Bluthochdruck durchführen?

    Ja, Kokoswasser ist ein absolut blutdrucksenkendes Mittel. Es löst die Cholesterinverfettungen/-verseifungen in den Arterien ab, sodass das Blut besser fließen kann und die Blutplasmateilchen mehr Sauerstoffteilchen aufnehmen können. Dies führt nach Florians Erfahrung zu einer Mobilisierung des Körpers.
    Kokoswasser hat eine geniale Eigenschaft. Es soll den niedrigen Blutdruck regulieren, bei Bluthochdruck jedoch mindernd wirken. Das ist doch eine wunderbare Eigenschaft, die es leicht macht, das Kokoswasserfasten bei dieser Problematik auch einmal auszuprobieren.

  • q-iconBekomme ich durch das Kokoswasserfasten genug Nährstoffe und Mineralien, die ich brauche, um meinen Alltag zu bestreiten?

    Wenn man in die Studien von Untersuchungen über die Inhaltsstoffe des Kokoswassers sieht, dann findet man Mengen an Mineralstoffen, die man natürlich zum Entgiften braucht. Zusätzlich zum Kokoswasserfasten gibt es aber auch noch die Kräuterextrakte, Tees und Bitterstoffe, die dem Körper mehr Energie bringen werden. In einzelnen Fällen und bei starken Schwächereaktionen kann am Abend eine Suppe mit Kokosmilch gekocht werden, in dem man bspw. Zutaten wie Curry, Zitronengras, Ingwer und Kurkuma dazugibt. Diese Möglichkeit bringt Menschen mit einem vorherigen starken Defizit an Mineralien und einer Entgiftungsschwäche, die ein Kokoswasserfasten durchführen, dazu, die Energie zu versärken und das Fasten dadurch abzurunden. Das Wissen dazu wird natürlich in den Webinaren und Seminaren von Florian Sauer und Andreas Paffrath im Mitgliederbereich online verwendet.

Jetzt für nur 169,- € bestellen

Letzte Anmeldung in

>> Ja, ich bin dabei