.st0{fill:#FFFFFF;}

Nitrat im Grundwasser: Skandal im Wasserglas! 

 21 Januar 2017

Andreas Paffrath

„Grundwasser durch Nitrat verseucht!“ titelte am 03.01.2017 der SPIEGEL, und die Medien waren erfüllt von Empörung: Der EU-Gerichtshof hatte – nach langem Drohen – Klage gegen Deutschland eingereicht, wegen Versäumnissen beim Schutz des Grundwassers vor der Verseuchung mit Nitrat. Dass Nitrat für Schwangere und Kinder gefährlich sein kann, ist mir bekannt, aber was steckt noch dahinter? Wie kann ich mich schützen? Hier macht es Sinn, einen Experten zu befragen!

Ich frage daher im Interview Erich Meidert, den Geschäftsführer der EM Wassertechnologie GmbH und Präsidenten der Akademie für Trinkwasserforschung und integrale Umwelttechnologie e.V.:

Folgende Fragen beantwortet Erich Meidert im Interview:

  • Wie kommt das Nitrat ins Trinkwasser?
  • Was für gesundheitliche Folgen sind möglich?
  • Welche Mengen an Nitrat können ohne gesundheitliche Bedenken aufgenommen werden?
  • Wie angemessen sind die vorhandenen Grenzwerte?
  • Inwieweit sind Säuglinge und Kleinkinder betroffen?
  • Was kann ich tun um mich zu schützen?

Die Shownotes zum Interview

Was hat es mit der Grundwasser-Verseuchung durch Nitrat auf sich, Herr Meidert?

Als Sohn eines Landwirtes kommt Erich Meidert aus Wasserburg am Inn, wohin er auch heute noch gern zurückkommt. Der Meidert-Hof mit über 200 Tieren in der Bullenmast ist 2016 vom bayerischen Minister als „Nutztier-Wohlfühlparadies“ ausgezeichnet worden. Dennoch berichtet Erich Meidert von einer massiven Überdüngung in den Jahren 1965 – 1978. Man trug zwar bereits damals Handschuhe bei der Arbeit, aber ein wirklicher Schutz ist das nicht. Als Meidert 14 Jahre alt ist, stirbt der Vater an Krebs, und auch Erich Meidert selbst beginnt mit 40, sich über das Thema Gedanken zu machen.

„… Ich komme aus Wasserburg/Inn, da ist der Krebs überall…“

Das Bewusstsein über die Gefahren von Düngemittel-Einsatz setzte erst gegen Ende der 1990er Jahre ein; die Landwirte tragen, durch den Einsatz von Düngemitteln, einen erheblichen Anteil an der Vergiftung des Grundwassers. Die Grenzwerte von 50mg/Liter, so Meidert, sind ein Skandal. Aber wenn wir auf unser Gemüse schauen, finden wir teilweise doch viel höhere Werte, 2.000-3.000mg/kg sind da keine Seltenheit…

Warum ist denn eine viel niedrigere Konzentration im Trinkwasser so gefährlich?

Weil wir in der Tagesmenge viel weniger davon zu uns nehmen. An dieser Stelle verweist Meidert in aller Deutlichkeit auf den Unterschied zwischen Bio- und konventionellem Gemüse und rät, besonders im Winter NUR Gemüse aus kontrolliertem Bio-Anbau zu kaufen. Es sei wichtig, die Landwirte durch unser Kaufverhalten zu überzeugen, da der Preisdruck in der Landwirtschaft so hoch ist, dass Bauern oft keine andere Wahl haben, als auf Chemie zurückzugreifen. Nun ja, aber unser Körper braucht doch auch Nitrat, oder?! Und überhaupt…

Ab welcher Menge und warum ist Nitrat im Körper giftig – und wie kommt es in unser Wasser?

Zu dieser Frage gibt es im Internet viele Informationen: kleine Filme bei youtube, aber auch viel Material zum Nachlesen, zum Beispiel beim bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Hier steht, dass „Nitrat wie Ammonium und Nitrit zu Stickstoffverbindungen des natürlichen Stickstoff-Haushaltes“ gehört. Giftig wird Nitrat im Körper bei der Umwandlung zu Nitrit. Für diesen Prozess benötigt Nitrat ein saures Milieu, so dass bei der - auch ernährungsbedingt - massiven Übersäuerung in unserer Gesellschaft der Krebserreger Nitrit in bedenklichen Mengen gebildet wird.

„…Es ist eine Frage der Zeit. Ich spreche von einer tickenden Zeitbombe, nicht heute oder morgen, sondern in etwa 20 – 50 – 70 Jahren…“

Das Nitrat gelangt über die massive Überforderung unserer Böden durch Dünger, aber auch durch Gülle, in den Boden, wo es versickert oder auch ins Oberflächenwasser geraten kann, man bedenke die stark angestiegenen Starkregen und Überschwemmungen. Dadurch sind, erklärt Erich Meidert weiter, Grund- und Oberflächenwasser gleichermaßen von der Verseuchung betroffen, auch wenn die jeweilige Belastung je nach Bodenbeschaffenheit und Region abweichen kann. Stickstoff ist für die Bodenfruchtbarkeit wichtig und wird daher in Form von Dünger oder Gülle auf den Feldern ausgebracht. Dabei gelangen aber oft auch andere Problemherde in den Boden, wie Antibiotika und Hormone. Nitrat ist hier also nur ein exemplarisches Problem.

Welche gesundheitlichen Folgen können die erhöhten Werte denn haben?

Laut bayerischem Landesamt (s.o.) birgt Nitrat 2 Arten der Gefährdung menschlicher Gesundheit: Zum einen bewirkt Nitrat, besonders bei Schwangeren und Babys) die Umwandlung des roten Blutfarbstoffes und damit seine Transportfähigkeit. Da kein Sauerstoff mehr transportiert werden kann, kommt es zu einem „Sauerstoffmangel in lebenswichtigen Organen, im zentralen Nervensystem und im Herz; was bei entsprechender Ausprägung zum Tod führen kann…“ (Bsp.: plötzlicher Kindstod). Als zweites entstehen bei der Verdauung und Umbildung des Nitrats zu Nitrit im Magen krebserregende Eiweiße (Nitrosamine), wie im Tierversuch bereits bewiesen wurde.

Angesichts der empfohlenen Trinkmenge von reinem Wasser sollte also jeglicher Nitratgehalt grundlegend vermieden werden. So spricht sich Erich Meidert auch für den Einbau entsprechender Filter in Regionen mit besonders intensiver und großflächiger Landwirtschaft aus (Norddeutschland), wo Landwirte mittlerweile bereits 50-100 km fahren, um ihre Gülle auszubringen. Da frage ich mich doch:

Wer überwacht eigentlich das Wasser?

Das ist Aufgabe der regionalen Versorger (Wasserwirtschaftsamt). Während jedoch, je nach Einwohnerzahl, in Großstädten nahezu täglich gemessen wird, gestaltet sich die Kontrolle besonders in kleinen Gemeinden eher schwierig. Angesichts des harten Wettbewerbs lässt sich eine massive Einschränkung von Düngemitteln nicht durchsetzen, sogar in der Bodensee-Region, so berichtet Erich Meidert, werden Äpfel bis zu 25-30 Mal am Tag gespritzt. Das Einzige, was diese Entwicklung beeinflussen kann, ist jeder Einzelne – indem er BIO kauft und so eine gesündere Landwirtschaft unterstützt.

„Wir Verbraucher müssen Maßstäbe setzen!“

Nun kann man natürlich auch Mineralwasser in Flaschen kaufen, um dem Nitrat aus dem Weg zu gehen?! Das bejaht Erich Meidert, es gibt tatsächlich einige wenige, allerdings auch preisintensive, empfehlenswerte Wässer in der Glasflasche. Er gibt jedoch zu bedenken, dass wir uns mit den meisten Mineralwässern andere Übel ins Boot holen, z.B. die Sulfate.Hier liegen die Grenzwerte im Trinkwasser bei 250mg/Liter, fürs Mineralwasser jedoch bei 1.200mg/Liter. Aber das bedeutet ja, dass ich mit dem Mineralwasser unter Umständen schlechteres Wasser trinke als aus der Leitung!

Was kann ich denn konkret tun, um mich vor diesen Belastungen zu schützen?

Zunächst einmal empfiehlt Meidert, den Nitratgehalt im eigenen Trinkwasser prüfen zu lassen. Den einzigen, sicheren Schutz vor Nitraten bieten Wasserfilteranlagen, die mit Umkehrosmose arbeiten. Diese Anlagen bergen jedoch wiederum andere Risiken. Da Erich Meidert sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema beschäftigt, hat er sich ein richtiges Wasserfilter-Museum angesammelt, wo er die einzelnen Anlagen auf Herz und Nieren prüft. Eine gute Beratung ist wichtig im Milliarden-Poker ums Trinkwasser, berichtet er, und erzählt von den absurden Gewinnspannen in der Filter-Industrie. Freunde bringt ihm das nicht immer ein, und so stand er auch schon einmal vor Gericht… Doch er macht weiter, weil ihm das menschliche Feedback genau so wichtig ist wie uns beiden das Vertrauen, die Aufklärung sowie vor allem das Aufzeigen von individuellen und gesunden Lösungen!

DANKE, ERICH MEIDERT, für dieses spannende Interview!


Welche Besonderheiten bei Umkehrosmoseanlagen zu beachten sind, um eine bestmögliche Filterung von Nitrat zu erreichen, zeigt Dir Erich Meidert in diesem kurzen Video, das er als Ergänzung zu unserem Interview erstellt hat:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier kannst Du mehr über Misterwater erfahren:
Webseite www.misterwater.eu


Experte

Erich Meidert


Diese Themen könnten Dir auch gefallen:

Was ist eigentlich Ayurveda?

Was ist eigentlich Ayurveda?
  1. Hallo,verfolge das Thema von etwas länger und schon viele Video´s von dir und auch von Erich Meidert gesehen. Könnte die Filteranlage gut gebrauchen für Tierheim Altentreptow,wo ich sehr viel ehrenamtliche arbeite. lG

  2. Guten Tag, ich spare schon einige zeit auf eine solche wasseranlage für unsere Famlie, währe natürlich umso schöner wenn wir sie gewinnen könnten… 😉

    Freundliche Grüsse

  3. Hallo, wir benutzen seit einigen Jahren gefiltertes Wasser. Und seit 2015 eine Umkehrosmose, das Wasser schmeckt auch viel besser.
    Ich würde gerne eine Wasserfilteranlage für meine studierende Tochter gewinnen.
    LG

  4. Sei/d gegrüßt – habe diesen Vortrag bereits zweimal gehört – immer wieder aufs Neue begeistert – mein Traum eine solche Wasserfilteranlage eines Tages zu haben, der lebt sehr intensiv in mir. Optimales Wasser – mein Körper / der Körper meines Mannes und alle die zu uns kommen, könnten davon provitieren. Die Zuversicht auf einen Gewinn – sie lebe HOCH 🙂

  5. Einen schönen Sonntag Euch allen,

    Ich verfolge schon seit einiger Zeit die Wasseruntersuchen und Tests von Erich Meidert.
    und habe nun schon seit einiger Zeit das Tischmodel der Wasserfilteranlage von ihm.
    Und ich kann sagen: Ich habe noch nie so hervorragendes Wasser getrunken.
    Und dazu kommt, dass der Filterwechsel total einfach funktioniert.
    Zur Zeit fülle ich von dem Wasser auch meiner Tochter ab, die eine eigene Wohnung hat und die es auch nicht missen möchte.
    Gerne würde ich ihr die Tischanlage geben und eine eingebaute Anlage benutzen.
    VG
    Inge

  6. Faszinierende Thematik und höchst interessant. Habe mich immer wieder damit auseinandergesetzt, würde mich sehr darüber freuen eine Wasserfilteranlage von Mister Water zu gewinnen. Good luck!

  7. Keine Wasserflaschen mehr schleppen müssen, das wünsche ich mir wirklich. Ein guter Wasserfilter wäre die Lösung!

  8. „Alles wirklich wahre ist einfach“

    Dieses Zitat wird dem legendären Meister Goethe zugeschrieben und er hat sooooooo recht damit. Unser Körper, dieses einzigartige Wunderwerk, besteht zu 70 bis 80 % aus Wasser und daher ist es umso wichtiger, dass dieses Wasser in unserem Tempel der Seele ein gutes Wasser ist und viele Menschen wissen nach wie vor nicht, wie wichtig es ist ein reines aber auch hochschwingendes Wasser zu trinken, damit alle Abläufe in unserem Körper funktionieren und wir unser Leben wieder genießen können, weil alles andere wäre nicht im Sinne des Erfinders und auch des Schöpfers.
    In unseren österreichischen Quellen direkt in der Natur gibt es dieses Wasser noch, doch es ist nicht ganz einfach und doch sehr aufwändig, es abzufüllen und mit nach Hause zu nehmen, doch es zahlt sich aus und man schmeckt und spürt den Unterschied zum Leitungswasser.

    Haben seit 20 Jahren das Granderwasser zu Hause, das spitze ist, hat aber leider den Nachteil, dass die Schadstoffe nicht herausgefiltert werden und da ist der Erich mit seiner Anlage natürlich optimal ausgerichtet und so etwas zu Hause zu haben wäre schon ein Hit.

    Also Leute unbedingt bedenken,

    was sollt ihr dem Körper unbedingt täglich schenken,

    zwei Liter Wasser in der Qualität der göttlichen Quelle,

    und dann geht es auf die ganz gewaltige Schnelle,

    dein Körper wird erblühen und gesunden,

    und sofort verschwinden all die alten Wunden,

    und auf für die Damen verschwindet etwas in ganzem bewussten Licht,

    nämlich das sehr lästige und oft störende Übergewicht,

    daher liebe Leute baut es ein das Wasser trinken,

    und auch eure Stimmung wird nicht mehr sinken,

    und das Leben ist ein Hit,

    wenn du dich fühlst topfit.

    Liebe Grüße aus Österreich von Gerald Heller, von einem überzeugten Wassertrinker seit Jahren,

    der die Wirkung hat ganz toll erfahren.

  9. Ich finde die Anlagen von Mister Water Mega. Wir haben 4 Kinder und die lieben alle stilles Wasser. Da ich nichts auf Raten kaufen möchte, spare ich schon eine Weile auf die Wasserfilter Anlage von Erich Meidert. Aber vielleicht habe ich Glück und gewinne eine:-)
    Ich freue mich alle die gewinnen, da jeder Mensch sauberes reines Wasser haben sollte. Viele Liebe Grüße an alle

  10. Hallo, ja finde ich auch ein ganz wichtiges Thema sauberes Wasser. Wir haben bisher nur eine ganz einfache Tischfilteranlage und wünschen uns schon länger eine richtig gute. Toll, dass wir hier die Chance auf den Gewinne haben. Danke für die wertvollen Infos udn die Möglichkeit. LG Marieluise

  11. Wasser als Nahrung für unseren Körper ist aus meiner Sicht heute noch bedeutsamer als die physische Nahrung, die wir zu uns nehmen. Daher glaube ich bevor ich bio einkaufe, ich mich eigentlich darum kümmern sollte, dass mein Wasser lebendig und rein ist. Dazu gehört für mich auch die Sonne, die grundlegend wichtig für alle Abläufe im Körper ist, wie das Wasser, um erst die physiche Nahrung zu verstoffwechseln zu können und entsprechend aufzunehmen. Diese Erkenntnis habe ich noch nicht lange, ich habe viel Geld für Essen ausgegeben, aber mein Problem mit dem Wasser noch nicht gelöst, das will ich dieses Jahr angehen und daher meine Prioritäten etwas verändern. Freu mich auf die Beiträge, denn die Entscheidung für eine Filteranlage ist dann auch nicht all zu einfach.

  12. Das Thema Wasser ist ein sehr wichtiges aber auch komplexes Thema. Ich beschäftige mich seit längerem damit, habe auch schon Beiträge von Erich Meidert gesehen, habe mich aber (u.a. aufgrund der hohen Investitionskosten) bisher noch nicht dazu entschieden, eine Filteranlage anzuschaffen. Vielleicht klappt es ja auf diesem Wege.

  13. sehr sympathisch und authentisch rübergebracht, thema würde mich noch ausführlicher interessieren – schaue sicher webinar an, danke

  14. Hallo Ihr Lieben,
    danke daß Ihr unsaufklärt. Ich bin gespannt wie weit ich mich selbst wirklich schützen kann. Ich bin gern bereit, Verantwortung für mich zu übernehmen aber erst einmal brauche ich Informationen.
    Also bis zum 26.02.
    Eure Doris Gebauer

  15. Lieber Erich, lieber Andreas,
    vielen lieben Dank für das Video bzgl. Gesundheitsgefahr im Trinkwasser. Über eure Aufklärungsarbeit zur Erhaltung unserer Gesundheit sind wir sehr dankbar. Wir als vierköpfige Familie würden uns auch sehr freuen über das großartige Geschenk?.Liebe Grüße

  16. Seit wir Eltern sind, ist das Thema noch wichtiger für uns geworden. So eine Anlage wäre toll für uns.

  17. Sauberes und gesundes Wasser ist mit Abstand das wichtigste für einen gesunden Menschen.
    Ich freue mich daß das Seminar nachgeholt wird 🙂
    Dafür danke ich Euch von ganzen Herzen.
    Ich bin gespannt was ich alles neues dazu lernen darf.
    Gruß 🙂

  18. eine wasserfilteranlage von erich meidert zuhause haben zu können wäre ganz toll. ist schon lange auf meiner wunschliste. gehört eigentlich auch in jeden haushalt:-)

  19. Danke für das interessante Webinar
    und danke für das Verbreiten der Informationen!
    Herzliche Grüße

  20. seit fast einem jahr drinke ich nur gefiltertes wasser von MISTERWATER, und zwar besitze ich das modell APALINA, weil ich in einer mietwohnung lebe. wenn ich mit meinem motorhome unterwegs bin, kann ich die APALINA mitnehmen … KLASSE!

  21. Hallo,

    interessantes Interview, herzlichen Dank, auch für die großzügigen Preise! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung am 26.

    Beste Grüße
    Karin

  22. vielen dank für alle diese interessanten beiträge für ein gesünderes leben … BRAVO!

  23. Hallo, ich habe mich mit dem Thema Wasserfilter schon länger beschäftigt und filtere derzeit mit einem Alcalafilter. Ich suche eine kleine Kompaktanlage zum Mitnehmen. Da ich zur Miete wohne und öfter umziehe, möchte ich keine Löcher in der Spüle hinterlassen.
    Allerdings freu ich mich riesig, wenn ich die Anlage gewinne, dann leiste ich mir ne neue Spüle ;-))
    Liebe Grüße
    Bernadette

  24. Hallo,
    ich möchte gerne eine Wasserfilteranlage gewinnen. Seit Langem suche ich schon nach einer geeigneten, habe mich aber wegen des Preises für gute Anlagen noch nicht entscheiden können.
    Da ich Rentnerin bin konnte ich mir eine teure Anlage bisher nicht leisten.
    Habe mir die Videos von Erich Meidert schon mehrfach angesehen und bin von der Anlage überzeugt.
    Liebe Grüße

    Renate

  25. Wie immer ein toller spannender und aufklärender Beitrag. Meidert ist eine Kapazität in Sachen Wasser.

    Hans Forster

  26. Hallo Andreas,
    ich habe mich gerade zum Webinar angemeldet,bin mal gespannt,denke schon seit längerem über eine Wasserfilteranlage nach……und J. hat mir empfohlen,mich mal bei Misterwater zu informieren…..und eine Anlage zu gewinnen,wäre natürlich super…..
    Gruß,Marion

  27. Hallo, ganz lieben herzlichen Dank für dieses informative Video über Wasser.
    Mir schmeckt das Leitungswasser (Niedersachsen) nicht so richtig gut. Da wäre eine Filteranlage ideal. Gerade auch für die Grünen Smoothies. Sehr gut finde ich auch Energetisierung.
    Leider habe ich keine Zeit die Webinare live anzusehen.
    Viele Grüße

  28. Erich Meidert ist der Wasserexperte. Ich hab schon viel von seinen Wasserfiltern gehört und seine Argumente dafür machen wirklich Sinn. Jeder sollte sich eine Anlage seiner eigenen Gesundheit zuliebe anschaffen. Ich freu mich auf das Webinar 🙂

  29. Sehr informativ. Ich hab seit langem einen Wasserfilter von Sanacell. Wenn dieser besser ist, würde ich ihn natürlich gern nehmen. Trotzdem sollte man gleichzeitig gegen die Überdüngung der Böden angehen.

  30. Tolles Thema – kenne die Anlage aus der Familie und denke darüber nach, die in meinen Firmenräumen zu installieren – Content Marketing über Social Media und Online habt Ihr ja sehr gut im Griff – ein paar Kniffe könnte ich Euch aber noch zeigen 🙂 Würden da auch natürlich auf unserem Blog drüber berichten.
    Viel Erfolg weiterhin mit den Webinaren.
    Das STRAUSS MEDIA Team

  31. Prima Sache, so werden die Menschen weiter wachgerüttelt. Hier wird ja nur die Spitze des Eisberges besprochen, aber immerhin ein Anfang, sonst würde dies hier ja den Rahmen sprengen. Deshalb freue ich mich über jeden Beitrag wie den Euren, der Aufzeigt das der Verbraucher eine gewisse Macht hat, mit seinem Geld zu bestimmen wie es weiter geht.

    Wasser ist das Nahrungsmittel Nr. 1 wir bestehen ja zum größten Teil aus Wasser und deshalb ist es so wichtig gesundes Wasser zu trinken.

    Herzliche Grüsse
    Christina

  32. Lieber Andreas, vielen Dank für dieses interessante und umfassende Interview mit Herrn Meidert.
    Ich bin schon gespannt auf das Webinar am 26.1.2017. Die Idee der Verlosung so einer tollen Wasserfilteranlage und bin gerne dabei.
    Noch eine Bitte an Dich, Andreas: Bitte schau doch mal ob Du mit Deiner Tonqualität noch etwas verbessern kannst.
    Nochmals vielen Dank und herzliche Grüße
    Joachim de Jager

  33. Ich bin auch auch an einer Filteranlage interessiert, weiß nur nicht wie ich es bei mir anbringen kann, habe nämlich nur ein Waschbecken und das macht mich auch unsicher, ob das nicht kompliziert wird. Ich möchte keinen extra Kran anbringen müssen. Aber grundsätzlich bin ich interessiert.

  34. Vielen Dank den unermüdlichen Aufklärungspionieren.
    Es freut mich über jeden Menschen, der Verantwortung über sein Leben übernimmt.
    Leider sind diese Geräte für manche Familien einfach zu teuer, damit möchte ich aber keinesfalls deren Wert schmälern. Meine Tochter haz 3 Kinder und versucht so viel wie möglich im Bioladen einzukaufen. Wenn ich eine Wasseranlage gewinnen würde, dann würde ich sie gerne meiner Tochter weitergeben.
    Weiter so, ihr seid spitze!

  35. Ich bin auch an einer Filteranlage interessiert, weiß nur nicht wie ich es bei mir anbringen kann, habe nämlich nur ein Waschbecken mit unheimlich wenig Platz und das macht mich auch unsicher, ob das nicht kompliziert wird. Ich möchte keinen extra Kran anbringen müssen. Aber grundsätzlich bin ich interessiert. Ob ich 2,5 bar passt weiß ich auch nicht wie ich das feststellen kann. LG

  36. Also auf ein Neues:
    Lieber Andreas, vielen Dank für das interessante und informative Interview mit Herrn Meidert.
    Das Thema interessiert mich sehr und bin gerne dabei. Vielen Dank auch für die Möglichkeit so ein Wasserfiltersystem zu gewinnen.
    Eine Bitte noch: Könntest Du mal nach Deinem Ton schauen? Vielleicht läßt er sich mit etwas weniger Hall und in besserer Qualität liefern.
    Nochmals besten Dank und herzliche Grüße an Dich und Deine Lieben
    Joachim de Jager

  37. Sauberes Trinkwasser wäre toll! Deshalb würde ich gerne die Wasserfilteranlage für mich und meine 3 Kinder gewinnen.

  38. Hallo,

    habe bereits einige Interwiews von Herrn Meidert gehört. Sehr interessant. Seitdem trinken wir Black Forest und Lauretana.
    Eine der ausgelobten Wasseranlagen zu gewinnen, wäre echt toll.

    LG,
    Stefanie

  39. Herzlichen Dank für den authentischen Beitrag. Ich verfolge ständig alle Beiträge von Erich Meidert und bin auf jeden Fall beim Webinar dabei.
    Liebe Grüße
    Regina

  40. Danke für die wertvollen Informationen und dass ihr euch so mit Herzblut engagiert! Toll, dass man so eine tolle Misterwater-Anlage gewinnen kann – wäre gerne dabei! Liebe Grüße

  41. Hallo,
    viele Dank für das sehr informative Interview.
    Seit einiger Zeit versuche ich auch, mein Trinkwasser sauber zu bekommen. Ich kaufe nie Mineralwasser und arbeite z.Zt. mit Kartuschenfiltersystem mit Kohlenstoff und Mineralien.
    Bin sehr an einer einfachen und effektiven und gründlichen Reinigung des Wassers interessiert, da ich sehr viel Leitungswasser trinke.
    Viele Grüße, bin beim Webinar dabei !
    Karin

  42. Was wäre die zweitbeste Alternative zu der beschriebenen Anlage? Umkehrosmoseanlagen neigen ja schnell zur Verkeimung und produzieren viel Abwasser. Wenn das Nitrat entfernt ist- was wird aus der davon verbleibenden feinstofflichen Information im Wasser? Die müsste dann seperat noch auf alle Fälle gelöscht werden!!!! Evtl. mit einem Twister oder einem alternativen Verwirbelungssystem nach Schauberger.
    Der Nitratwert in meinem Wohnort macht mir schon lange Kopfzerbrechen- bisher habe ich noch keine ideale Lösung für mich gefunden.
    Herzliche Grüße.
    AdA

  43. Danke dass Ihr das Thema aufgreift, Wasser ist so wichtig. Wir leben hier in einer idyllischen Gegend aber die Bauern vergiften und übersäuern Luft und Wasser mit Unmengen von Gülle. Hier braucht es dringend Lösungen und ein Umdenken bei allen Beteiligten!
    Da wir fast nur Leitungswasser trinken ist die Qualität enorm wichtig, wir haben schon einiges ausprobiert. Toll, dass es hier die Chance gibt eine so gute Filteranlage zu gewinnen, wir sind dabei! Auch auf das Thema der Mineralien und Spurenelemente bin ich sehr gespannt, Muss man sie extra künstlich dazu nehmen oder ist reines vollkommenes Wasser nicht von selber in der Lage, die optimale ausgewogene Zusammensetzung in sich zu tragen?
    Herzliche Grüsse und Danke für euer Engagement und Mut.

  44. Super, danke für die tolle Aktion. Ich kann dem Besagten nur beisteuern. Ich denke, dass es meiner Schilddrüsenerkrankung auch gut tun würde gefiltertes Wasser zu trinken. Eine gewonnene Wasserfilteranlage wäre ja der Traum.

  45. Ich traue dem Berliner Wasser schon lange nicht…Oberflächenwasser wo hier sooo viele Hunde rumlaufen und die menschliche Gülle…von den vielen Feiernden hier. Hätte gerne eine Filteranlage, kann sie mir aber nicht leisten. Ich koche mein Brauchwasser immer 10 Minuten ab, dann verdunsten wenigstens die Medikamentenrückstände, ob das Nitrat auch verschwindet wäre die Frage????Ansonsten Mineralwasser aus Glasflaschen Larretana.
    LG Elke

  46. Das Gespräch ist sehr informativ und bei diesem fast unüberschaubaren Angebot ist guter Rat teuer. deshalb bin ich schon ganz gespannt auf den 26 . Januar.

    Mit freundlichen Grüßen. Gertrud Schack

  47. Die Filteranlage wäre perfekt für meinen Haushalt. Ich verfolge dieses Thema schon sehr lange. Wasser ist mit das wichtigste Gut auf dieser Welt. Ich freue mich, wenn das Glück auf meiner Seite ist und mir diese kostbarere Anlage schenkt 🙂
    Liebe Grüße

  48. Hallo Ihr Lieben,
    vielen herzlichen Dank für das liebe Angebot!
    Da ich mich seit Jahren mit diesem Thema beschäftgige, durch Unausgewogenheit meiner Psyche und meines Körpers jedoch nicht in der Lage war, mich finanziell auch praktisch dem zu nähern, kommt diese Einladung für mich wie gerufen!
    Liebe Grüße und alles alles Gute, Regina

  49. Hallo, zusammen!
    Wasser ist Leben, wie wahr! Herrn Meidert kenne ich schon länger aus Interviews und einem Webinar, habe ein Messgerät von ihm für die festen Partikel im Wasser. Die Anschaffung eines teuren Wasserfilters als Mieterin, die evt bald umzieht, schien mir nicht sinnvoll. Nun ist meine Wohnsituation wohl stabil, und WIR würden uns seeehr über ein Gerät freuen, da auch Entgiftung ein großes Thema ist!
    @ elke tietz: Interessante Info, dass Medikamentenrückstände durch 10minütiges Kochen verdunsten sollen. Woher kommt die?
    Sonnige Grüße und allen viel Glück!

  50. Hallo, ich habe mich erstmals vor ca. 2 Jahren näher mit dem Thema Wasser befasst und mir dazu auch bereits Interviews von Erich Meidert angesehen. War schon schockierend, wie ein Querschnitt eines Wasserrohres nach einigen Jahren aussieht… Da meine Tochter und ich nur Wasser aus der Leitung trinken, wäre es großartig, so eine Filteranlage zu gewinnen!
    Viele Grüße

  51. Durch die markant wachsenden Trinkwasserbelastungen wird es immer grundlegender, dass sich jeder von sich aus zum „Kleinen Wasserexperten“ weiter bildet. Darum freue ich mich sehr, dass Andreas Paffrath das Thema „Gesundes Wasser“ zunehmend einbezieht. Und dann auch noch Erik Meidert dabei hat, der, wie ich meine, zu den führenden Wasserexperten zählt! Danke für diese Wissenserweiterungsmöglichkeit per Internet (-:

  52. Vielen Dank für das Video, die Verbreitung der Informationen und dass dadurch immer mehr Menschen die Möglichkeit bekommen, verantwortungsbewusst zu handeln! Und noch ein Danke für diese tolle Gewinnchance!

  53. Danke, dass Ihr das Thema Wasser immer lebendig haltet! Vor über 20 Jahren habe ich einen Vortrag des (mittlerweile verstorbenen) Wasserforschers Winfried Hacheney in Wiesbaden gehört – einfach genial!
    Ich behelfe mir derzeit mit einem Destillierer, und versuche das Wasser hinterher mit Steinen (Schungit), Licht, Teslaplatte und Blume des Lebens zu beleben. Ich weiß, das ist nicht so optimal, aber ein Destillierer kostet halt auch nur 100 und nicht 1000 Euronen…
    Aber irgendwann steht eine gute Wasserfilteranlage an – dann schmecken auch die Smoothies noch besser!
    Freue mich schon auf das Webinar!

  54. Hallo, durch eigene weitere Bildung im landwirtschaftlichen Bereich ist es enorm wichtig die Grundlagen zu kennen.

    Nitrat ist einer von drei wichtigen Nährstoffen vom Stickstoff. Es gibt noch Ammoniak und Ammonium. Letztlich muss man sich die Zeit nehmen und die eigentlichen Nährstoffe zu verstehen. Früher war alles viel einfacher…
    Täglich trinke ich Wasser und fühle mich gesund, dennoch sehr interessant und freue über weitere Infos.

  55. Lieber Andreas und Erich,
    danke für diese Information über unser Trinkwasser.
    Vor einigen Jahren (vor 10 Jarhren) haben wir uns schon Gedanken darüber gemacht und uns eine Umkehr Osmose Anlage gekauft. Sie gehört wohl zu den Mittelpreisigen Geräten. Wir wechseln etwa 2 mal im Jahr die Filter und reinigen alles sehr gründlich.
    Aber nun bin ich erschrocken über die evtl. Keimbelastung, die Erich genannt hat.
    Ich bin auf jeden Fall bei deinem Webinar dabei um mehr zu erfahren.

    LG
    Sylvia KLäre

  56. Hallo,
    Danke, dass ihr Beiden diese Infos weitergebt und mit uns teilt.

    Wasser ist so wichtig! Ich hoffe, dass wir Menschen irgendwann an den Punkt kommen, es gar nicht erst so stark zu verschmutzen und das es sich durch verantwortungsvolles Verhalten wieder erholen kann.

    Über den Gewinn der Filteranlage würde ich mich sehr freuen, um meine Gesundheit und die meiner Familie zu schützen bzw. um wieder gesund werden, da Ich eine Autoimmunerkrankung habe.

    Liebe Grüße und macht weiter so.

  57. Hallo,

    ich bin schon lange am Überlegen, ob ich mir eine UO-Anlage kaufe. Ich werde das Webinar auf jeden Fall ansehen.

    Liebe Grüße

  58. Das Video hat mich ganz schön geschockt. Ich selber wohne im Schwarzwald, ca. 900 m hoch. Die Quelle, wo unser Wasser herkommt, befindet sich in einem angrenzenden Wald. Ich denke doch, dass damit die Gefahr mit Nitrit nicht so hoch ist. Vielen Dank für die wertvolle Information über das Wasser.

  59. Diese Aktion ist echt genial!
    Würde mich sehr über die Wasserfilteranlage freuen!
    Herzliche Grüße
    Johannes-Karsten Duschenes

  60. Danke für dieses Angebot – auf die weiteren Informationen bin ich bereits gespannt…
    Liebe Grüße ?

  61. Wir diskutieren in unserer 13-Leutchen Gemeinschaft darüber, wie wir unser Wasser verbessern könnten. Würden wir gewinnen, würde das 13 Menschen freuen und zu besserer Gesundheit verhelfen! Da müssen doch fast wir gewinnen ;-).

  62. Hallo Ihr Beiden,
    Bin seit einiger Zeit auf der Suche nach dem richtigen Wasserbereiter.Nun habt ihr mich mit euren Ausführungen sehr neugierig gemacht, deshalb werde ich am Donnerstag dabei sein.
    Bin echt gespannt ob ihr mich überzeugen könnt.
    Bis dahin grüsst euch
    Kathrin

  63. Ich bin sehr begeistert über diese Webinar mit Erich Meidert , da ich mir schon lange eine
    effektive und gute Wasserversorgung wünsche .Ich bin auf jeden Fall am Donnerstag auch
    dabei .Freue mich schon ,danke Euch.
    Endlich kann ich mich bei Euch kompetent informieren.

  64. Ein toller Beitrag!
    Wir haben uns besonders nach der Geburt unseres Sohnes mit unserer Wasserqualität aus der Leitung auseinandergesetzt. Seit dem benutzen wir herkömmliche Wasserfilter, um zumindest das ‚Gröbste‘ herauszufiltern, von Verbesserung der Wasserenergie ganz zu schweigen!
    Wasser ist einfach da, und es ist schon erstaunlich, wie wenig im Allgemeinen seine Existenz geachtet wird.
    Ich bin schon sehr gespannt, welche speziellen Verbesserungsmaßnahmen man zur Qualität machen kann und freue mich auf das Webinar.
    Danke & herzliche Grüße

  65. ….“ jetzt wird’s Zeit das Wasser zu filtern, sonst muss es mein Körper tun „. In diesem Sinne… Gut Glück !! LG Corinna

  66. Lieber Andreas,
    das war wieder ein sehr informativer Vortrag, Danke dafür. Diese Wasseranlage würde ich wirklich gerne für meinen Sohn gewinnen.
    LG

  67. Ich finde das Thema „Gesundes Wasser“ extrem wichtig, weiß aber noch viel zu wenig darüber. Deshalb freue ich mich schon auf das Webinar und die Informationen, die mich sicher etwas schlauer machen. Eine von Herrn Meiderts Anlagen zu gewinnen wäre natürlich genial. Vielleicht würde dann sogar mein Mann sich überwinden und Wasser trinken. Das was ich bis jetzt gehört habe, hat mich sehr neugierig gemacht. Vielen Dank schon einmal für diese Informationen.

    Liebe Grüße

  68. Ich habe die Anlage von Herrn Meidert seit ca. 1,5 Jahren und wir trinken seither auch kaum noch Schorle. Das Wasser ist für sich gut genug. Früher wäre das undenkbar gewesen. Auch unsere Kinder trinken – wenn sie mal wieder hier sind – keinen Apfelsaft mehr, sondern nur noch das lebendige Orgon-Wasser.
    Wir sind äußerst zufrieden mit dem Wasser.

  69. Ich befasse mich schon sehr lange mit alternative Medizin und Thema Wasser ist heutzutage sehr aktuell. Ich würde es sehr gerne für meine 4 köpfige Familie gewinnen um unsere Gesundheit zu sichern. Herzlichen Dank für die tolle Infos und Gewinnmöglichkeit. Liebe Grüsse Marcela

  70. Ich habe mich lange mit dem Thema gutes Wasser auseinandergesetzt.
    Einerseits braucht es die Umkehrosmoseanlage für dieReinheit – da kommt aber totes Wasser heraus. (Siehe Theodor Schwenk: Das sensible Chaos).
    Andererseits braucht es die Verwirbelung, um das Wasser nach der Leitung wieder lebendig zu bekommen.
    Nach der Umkehrosmoseanlage ist aber kein Druck mehr da, um einen anständigen Wirbel zu bekommen.
    Da bin ich auf Herrn Meidert gestoßen, der das Problem der Lebendigkeit mit dem Orgonreaktor nach Wilhelm Reich gelöst hat.
    Die Messung von ca. 18 ppm und die Kristallbilder haben mich restlos überzeugt – und der Geschmack! Wir trinken nichts anderes mehr. (außer mal ein Bier oder Wein)
    Danke

  71. Lieber Erich, lieber Andreas,

    Vielen, vielen herzlichen Dank, für dieses äusserst wichtige Thema,über
    unser Wasser!

    Liebe Grüße

  72. Es gibt sehr viele Informationen, die man als Leihe nicht kennen kann. Durch den Erhalt der Informationen aus dem Video wurde nicht nur auf die Problematik hingewiesen, sondern auch Lösungsmöglichkeiten angeboten, um dem entgegenzuwirken. Da Wasser ein wichtiges Thema ist, ist die Verbreitung der wertvollen Informationen wichtig. Ich bin über diesen Einsatz froh, da verantwortungsvolles Handeln nur möglich ist, wenn entsprechend qualitative Informationen vorliegen. Vielen Dank für den mutigen Einsatz.

  73. Wunderbar! Es freut mich sehr, dass der Hauptfokus dieses Videointerviews auf den positiven Lösungen liegt! Denn so wie beim Wasser selbst, spielt hierbei der Feinstoffliche Aspekt des Bewusstseins eine ebenso bedeutende Rolle. Wir dürfen nicht festhalten und verstärken, was wir nicht wollen, sondern müssen unsere Aufmerksamkeit und Energie konsequent davon weg und zu den positiven Lösungen hin lenken, damit diese energetisch aufgeladen, verstärkt und größer werden. Ein Dienst für das kollektive Bewusstsein und damit für die Umwelt und sauberes Wasser.

  74. Herzlichen Dank – all die Informationen sind ja schon Gold wert, die Krönung allerdings wäre wirklich der Gewinn einer endlich richtig guten Wasserfilteranlage!!!

  75. Obwohl ich schon mehrmals an Webinaren mit Erich Meidert teilgenommen habe, werde ich auch dieses Mal wieder dabei sein. Ich lerne immer wieder etwas dazu und seine Begeisterung für gesundes Wasser schwappt jedes Mal auf mich über. Leider habe ich das Geld für eine solche Wasserfilteranlage für unsere 5köpfige Familie noch nicht zusammen gespart, obwohl ich mir seit 2 Jahren zu Weihnachten und Geburtstag von allen Geld hierfür wünsche. Vielleicht steht mir ja jetzt das Glück zur Seite und ich kann bei meinem Geburtstag im Februar ein gutes Tröpfchen Wasser an alle ausgeben :-))
    Herzliche Grüße!!!!!!

  76. Hallo, vielen Dank für das informative Interview. Ich würde mich super freuen, wenn ich die glückliche Gewinnerin wäre.

  77. Hallo Herr Meidert, da ich schlechtes Wasser meiden 😉 möchte, freue ich mich schon jetzt auf ihr Webinar am 26.1. Prosit auf ein Elektronenreiches Nitratarmes Wasser.
    Danke für euer Engagement

  78. Hallo Andreas,
    ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema Wasser und wünsche mir sehr eine Filteranlage. Klasse, dass hier eine Anlage verlost wird.
    VG

  79. Ein freundliches Hallo an alle (Smoothie) und Wassertrinker!
    Seit einigen Jahren trinke ich nun mit immer noch wachsender Begeisterung Grüne Smoothies und nun habe ich gerade von dem Webinar mit Erich Meidert erfahren und das Interview angesehen. Ich bin entsetzt über die unglaubliche Ignoranz Deutschlands, was das Thema Nitrat im Wasser betrifft und daher doppelt froh, dass ich – immerhin – schon seit auch einigen Jahren einen ‚Acala Quell One‘ Wasserfilter benutze, wo das Wasser schonmal wenigstens besser SCHMECKT, als ungefiltert…
    Aaaaber solch eine Filteranlage zu gewinnen wäre natürlich ein absoluter TRAUM!!! Manche werden ja auch wahr und vielleicht gehört dieser ja dazu… Es wäre einfach unbeschreiblich toll, meiner gesamten Family damit Gutes zu tun, denn auch meine beiden Enkel (4+7 Jahre alt) werden hoffentlich noch sehr lange auf diesem wunderschönen Planeten leben dürfen – und das auch vor allem GESUND!
    Herzliche Grüße!!

  80. Vielen lieben Dank für die interessanten Informationen, wir spielen auch schon seit langem mit dem Gedanken einen Wasserfilter zu kaufen, aber es ist in der Tat schwierig den richtigen zu finden bei dem riesigen Angebot. Habe mir die Anlage angeschaut und nehme gerne diese besondere Gelegenheit eurer Verlosung wahr. Wirklich super Idee.

  81. Wir beschäftigen uns schon länger mit dem Thema Wasserfilter und würden uns umso mehr freuen für unsere Großfamilie einen zu gewinnen. Liebe Grüße Birgit

  82. Vielen Dank für dieses tolle, interessante Interview! ich hoffe, das Thema am 26.1. nicht zu verpassen. Wir haben noch keine Filteranlage, und es wäre natürlich für unsere Familie ein „Hauptgewinn“! Liebe Grüße von Heike.

  83. Ich möchte mehr über das Wasser erfahren. Bis jetzt konsumierte ich auch Gerolsteiner und
    St.Leonahard.Die Videos sind sehr informativ und hoffnungsvoll zu gleich für unsere Gesundheit.
    Ich werde auch am 26.Jahnuar um 11 Uhr teilnehmen und sage: vielen Dank und Schöne
    Grüsse,Magdalena.

  84. Schon seit längerem beschäftige ich mich mit dem Gedanken eines Wasserfilters.
    Da würde ich mich super über eine gewonnene freuen.

  85. Hallo Andreas, tolle Aufklärungsarbeit zum Thema gesundes Wasser! So ein Filter wäre Der nächste Schritt zur gesunden Ernährung. Desto gesünder wird auch der grüne Smoothie.
    Ich freue mich schon aufs webinar von Erich Meidert! Und hoffe zu gewinnen 😉

  86. Habe wieder eine Menge dazu gelernt. Vielen Dank für deine tollen Interviews. Es ist schon erstaunlich und erschreckend, wie unbedarft wir meist mit dem Lebensmittel Nummer eins von uns Menschen umgehen. Ich hoffe, das du immer mehr Menschen erreichst, damit wir langfristig auch wieder in einer natürlicheren und gesünderen Umgebung leben können.

  87. Vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit in Sachen „Trinkwasser“ als Lebensmittel.
    Bislang hat es bei mir nur für den „normalen“ Wasserfilter gereicht – habe aber schon ein paar Mal mit Ihren Anlagen geliebäugelt.
    Vielleicht habe ich ja Glück und kann dem „Schätzchen“ bald tief in die Augen schauen?
    Lieben Gruß
    Elke

  88. Ich informiere mich auch schon länger ueber gesundes Trinkwasser. Es gibt so viele verschiedene Anbieter, was mich sehr verwirrt. Ich wusste auch nicht das Umkehr-Osmoseanlagen alleine auch nicht gesund sind.

  89. Hey Zusammen :),
    ein sehr schönes Interview und ich freue mich auf das nächste! Es ist auch eine sehr schöne Idee mit dem Gewinnspiel (Daumen hoch)!

    Danke und Liebe Grüße

  90. Ich freue mich total auf das Webinar und auf die Möglichkeit, die Fragen an Herrn Meidert persönlich zu stellen, vor allem interessiert mich das Thema Wasser mit angereichertem Wasserstoff. Bis Donnerstag!

  91. Hallo, es wäre eine wunderbare Sache, wenn wir mit dieser Wasserfilteranlage unser Leitungswasser für Smoothies, Tee, Kaffee und viele andere Zubereitungen mit einem guten Gefühl verwenden könnten. Vielen Dank auch für die vielen Hinweise und Tips von Andres Paffrath, Super!
    Herzliche Grüße

  92. Ich informiere mich schon länger über wasserfilter. Habe aber bis dato den richtigen noch nicht gefunden von dem ich 100% überzeugt bin
    mit freundlichen Grüßen

  93. Ich habe in einem Webinar April 2016 zum ersten mal von Mr.Water / Erich Meidert
    gesehen und gehört. Den Beitrag musste ich immer wieder und wieder hören,
    so habe ich mich über die Infos und über seine Aussagen gefreut,
    auch seine weiteren Videos fand ich toll.
    In der Zwischenzeit habe ich mich viel mit dem Themar Wasser beschäftigt
    und einiges gelernt . Super! , Vielen Dank, ich freu mich auf Donnerstag!

  94. Habe vor kurzem eine Reportage zu Abwasseraufbereitung gesehen Da wird nur gefilttert und mit Bakterien gearbeitet um es zu reinigen. Aber der Mensch scheidet auf Gifte und Medikamente aus und benutzt Chemikalien zu Reinigung im Haushalt. Ob diese Bakterien in der Lage sind diese gelösten Stoffe alle wegzufuttern bezweifle ich stark. Man hat bereits festgestellt, dass rosche und Fische immer unfruchtbarer werden, wegen der Pille, die im Abwasser landet.
    Ob unser Trinkwasser entsprechend untersucht wird? Wäre es nicht viel zu teuer ständig auf alle Schwermetalle, Gifte, Chemikalien und Medikamente zu testen? Gewinn ist doch alles? Und was der Mensch nicht weißt, macht ihn auch nicht heiss?
    Ich habe in einem Labor eines Getränke Herstellers gearbeitet in dem Leitungswasser durch Filteranlagen leuft, bevor die Getränke daraus hergestellt werden. Ich muss sagen, wir haben die oben genannten Gefahrstoffe nie untersucht. Ob Fremdfirmen damit beauftragt wurden weiß ich nicht. Wie gut die Filter was rausfiltern weiß ich uch nicht. Aber wäre dies so notwendig, wenn unser Leitungswasser so gut ist?
    Daher wäre ich glücklich so eine gute Filteranlage gewinnen zu dürfen.

  95. Perfekt
    „ES GIBT NICHTS GUTES – AUSSER MAN TUT ES !!!“
    Ein r i e s i g e s D A N K E S C H Ö N
    für die beherzte, reinigende & gewinnende (Auf-)KlärungsArbeit !!! 🙂
    Reines Wasser = reines Lebenselixir = reine Lebensqualität

  96. Guten Abend,
    ich habe das erste Mal in „meinem“ Fitness-Center von einer Umkehrosmose-Anlage gehört und freue mich bei jedem Training darauf dieses Wasser zu trinken. ICH LIEBE ES 🙂
    Hier habe ich jetzt viele wichtige Informationen dazu erhalten, die mir so noch nicht bekannt waren. Vielen Dank an MisterWater Erich Meidert und natürlich an Andreas, der mir schon viel Wissen näher gebracht hat.
    Vielleicht ist mir das Glück hold und ich kann dieses tolle Wasser auch bald zu Hause genießen.
    Herzliche Grüße

  97. Ich habe mich letztes Jahr mit dem Thema befasst und mich dann für eine Anlage von http://www.beladomo.de/ entschieden. Diese ist zwar teurer kann aber viel mehr! Zumindest war es letztes Jahr so, ich geh aber mal davon aus, dass es immer noch der Fall ist. Nein ich arbeite nicht für die Firma, ich bin nur mega zufrieden und überzeugt von der Anlage. Auch wenn dafür ein Vertreter ins Haus kommt und einem alles erklärt (oder erklären will, was bei mir unnötig war weil ich mich echt tief ins Thema eingearbeitet hatte). Das Thema ist aber mega wichtig. Dafür vielen Dank an Herrn Meidert. LG Franzi

  98. Hallo wir bauen dieses Jahr ein Haus und uns ist die Qualität des Trinkwassers sehr wichtig!

  99. Super Aktion! Ich möchte schon seit Jahren eine Filteranlage und nun erst recht, da wir eine Tochter haben und mir gesunde Ernährung noch wichtiger ist.
    *Daumendrück*

  100. Super klasse , dass dieses so wichtige Thema mit allen Details an die Öffentlichkeit getragen wird. Sehr viele Dinge sind dem Ottonormalverbraucher schlicht nicht bekannt.
    Vielen herzlichen Danke für diese Arbeit.

  101. Hallo,
    habe mir eben euer interview angeschaut – hört-hört !
    wirklich es ist total übel wieviel Gülle, nitrat usw. auf den Feldern landet. und schlußendlich bei uns im Trinkwasser. bin schon sehr gespannt auf das Webinar am Donnerstag !
    Herzlichen Dank dass Du es organisierst und Herrn Meidert als Referent gewinnen konntest. Übrigens ein ganz sympathischer Mensch

  102. Ein Dankeschön an das unermüdliche Engagement von „Mister Water“.
    Als ganzheitliche Ernährungs & Gesundheitsberaterin und Wildkräuterexpertin im Raum Berlin nutze ich schon seit vielen Jahren einen hochwertigen Wasserfilter; weiß allerdings, daß es noch besser geht.
    Zu meinen Seminaren u. Workshops gebe ich den Teilnehmern die besten Informationen weiter und demonstriere auch gleichzeitig die entsprechenden Gerätschaften, um meinen Mitmenschen die Entscheidung für „das Beste“ leichter zu machen.
    Mit der Demo der Filteranlage von Erich Meidert wüßte ich, daß ich das dauerhaft Optimalste präsentieren könnte und bei meinem derzeit hohem Zulauf könnte ich viele Menschen erreichen, ein großartiges Produkt zu erwerben!

  103. Hallo, wir trinken seit Jahren Wasser aus einer Quelle im Wald. Nachdem meine Nachbarin mich gewarnt hat…..“..das ist doch gefährlich…und du hast Kinder…das würde ich nicht tun…“ habe ich es testen lassen. Das Ergebnis war gut, sehr mineral und salzarm. Trozdem interssiert mich eine Filteranlage immer wieder…..besonders weil ständige Analysen des Quellwassers nicht machbar sind (zu teuer).
    Die Wichtigkeit guten Wassers wird allgemein unterschätzt.
    Viele Grüße

  104. Hallo, gutes Wasser ist lebenswichtig. Besinders gefällt mir der Satz: „Filtern Sie Ihr Wasser, sonst muss es der Körper tun…“
    Viele Grüße

  105. Die Frage ist, auch wenn nur ein Teil der Anlage aus Plastik besteht, wäre das Wasser dann wirklich REIN? Ich meine, nur weil sich kein BPA im Plastik befindet, können immer noch andere Stoffe ins Wasser übergehen!

  106. Das Thema Wasser ist so wichtig und ich bin froh, dass es Menschen wie Erich und Andreas gibt, die zur Aufklärung über die Möglichkeiten des sauberen Wasser trinkens beitragen. Nach diesem Interview sollte jedem bewusst sein wie wichtig sauberes Waser für unsere Gesundheit ist. Ich freue mich auf das Webseminar.
    Danke für die wertvollen Infos.
    Marita

  107. Vielen Dank für die vielen Informationen! Nachdem ich vorgestern einen sehr großen Wasserwechsel in meinem Aquarium gemacht habe, sind innerhalb der folgenden 10 Stunden 16 Fische an Vergiftungserscheinungen verstorben. Ich habe seit über 10 Jahren Aquarien, aber soetwas ist mir noch nie passiert. Irgendetwas scheint in erhöhter Menge (Nitrat?) im Leitungswasser gewesen zu sein. Da unsere Familie mit zwei Kleinkindern ebenfalls das Leitungswasser abgekocht trinken gibt einem das sich sehr zu denken. Das Geld für so eine Anlage ist aber leider auch nicht da. Wäre natürlich Spitzenklasse, wenn wir das Glück hätten und für den Gewinn ausgelost werden würden. Ich wünsche hier allen Lesern und Schreibern einen schönen Tag 🙂

  108. Wir beschäftigen uns seit Jahren mit dem Thema. Am 1.4.2017 ziehen wir nach Teneriffa und haben mit unserem Haus unser Gerät mit verkauft. Also brauchen wir ein neues für das sehr schlechte Wasser auf den Kanaren. wenn wir dort nun mehr Zeit haben, will ich diese wunderbaren Geräte dort meinen vielen Freunden empfehlen – und daher brauche ich ein neues. Klappt es nicht – was ich mir bei meinem stänigen Glück gar nicht vorstellen kann – rücke ich dem Erich Meidert noch vor April ins Haus und hole mir meine neues Gerät. Frank-M. Giegold

  109. Hurra, da lacht und freut sich mein Herz!
    Danke, dass man solch ein Highlight gewinnen kann!
    Ich mach mir jetzt meinen Wunsch…
    lG

  110. so ein Glück, das aus dem Herzen sprechende Interview mit Euch beiden hören zu dürfen.
    Endlich wahre Worte.
    Danke und der Gewinn „wär a Sach“!

    ich drück mir die DAUMEN 🙂

    Dankschön
    Euer Michl

  111. Guten Tag, ich brauche DURCHBLICK ! Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema WASSER und bin inzwischen echt verwirrt, was denn nun das Richtige ist. Ich habe so viele Ideen gesammelt und jeder lobt natürlich SEINE Anlage als die einig wahre……. und wie entscheide ich mich nun? Welche Anlage kaufe ich ?? Das Angebot ist riesig, jede Anlage hat seine Vor- und sicher auch Nachteile und jede hat natürlich ihren meist happigen Preis. Da will eine Investition gut überlegt sein. Ich bin gespannt, ob ich hier etwas weiterkomme. Danke für alle Mühe und alles Engagement. Sabine

  112. Ich freue mich dass hier das Nitrat-Problem angesprochen wird! Ich trinke schon lange nur gekauftes Wasser, aber ein Wasser-Filter wäre sicherlich die günstigere Lösung!

  113. Vielen Dank für die wertvollen Informationen. Suche schon nach Jahren nach eigem geeigneten System, vielleicht kann ich mich nach dem Interview am Donnerstag entscheiden.
    Herzliche Grüße Jasmin

  114. Reines Wasser, das ist klar, formt uns Menschen wunderbar!
    Denn, ich gebe zu bedenken, Wasser kann nur Leben schenken!
    Ist´s verdreckt, sind wir bald weg, ist´s verschmutzt, es kaum was nutzt.
    Darum liebe watermaker schüttelt es durch eure Shaker,
    macht es sauber , natürlich und rein
    und helft dem Menschen fröhlich und gesund zu sein!

    Danke für eure Arbeit!
    Ich suche schon lange nach der richtigen Anlage, bin gespannt auf das webinar!

  115. Hallo, seit fast Jahr haben wir in unserem 3-Familien-Haus eine Futura-Wasserfilter-Anlage im EG. Ohne dieses hochwertige Wasser möchte ich keinen Tag mehr sein. Egal ob zum Trinken für Mensch und Hund oder zum Kochen oder um Blumen und Pflanzen im Garten und im Haus zu versorgen – in jedem Bereich ist dieses Wasser unschlagbar. Überall wo ich hingehe habe ich dieses Wasser dabei – ich mag kein anderes mehr, es schmeckt einfach unvergleichlich gut. Mindestens 3 Liter Wasser am Tag trinke ich davon und es tut mir unendlich gut und fördert meine Gesundheit. Gerne hätte ich bei mir im OG auch so eine Anlage, dann müsste ich das Wasser nicht immer in Flaschen oder Karaffen abfüllen und nach oben schleppen…

    Sehr herzliche Grüße
    Andrea

  116. Hallo,
    aufgrund vielfacher beruflicher Abwesenheiten von daheim hatte ich mich gegen Umkehrosmose entschieden. Daher bin ich ganz gespannt, ob ich in dem Vortrag lerne, wie ich der Keimbelastung entgegenwirken kann. Zwar ist mein Wasser nun gegrandert und gefiltert, aber auch da habe ich das Gefühl, nicht wirklich zu wissen, wann der Filter die Schadstoffe wieder ins Wasser abgibt.
    Sicher gibt es auch darüber einiges zu lernen.
    Gruß

  117. Hallo ihr beiden! 🙂
    Vielen Dank für das informative Interview. Freue mich schon auf das Webinar!
    Bin nun auch schon seit längerem auf „Lauretana“ umgestiegen und ich merke den Unterschied zum herkömmlichen Hamburger Leitungswasser.
    Der Gewinn einer richtig guten Filteranlage wäre natürlich richtig klasse.

    Schöne Grüße
    Alexander

  118. Ein wichtiges Thema und klasse Aufklärung.

    Eine Filteranlage von Herrn Meidert wäre schon ein Traum.

  119. Vielen Dank, ein wichtiges Thema das Wasser, genauso wie das Thema Ernährung.
    Ich freue mich auf das Webinar und somit weitere Infos zum Thema Wasser und
    Steigerung der Wasserqualität.
    Ich wünsche euch Allen eine gute Gesundheit
    Liebe Grüße

  120. Hallo, ihr Beiden,
    zu allererst möchte ich euch „danke“ sagen für euren Einsatz und für all die Infos, die ihr uns Zuschauern zur Verfügung stellt. Und natürlich würde ich mich total freuen, eine dieser Anlagen zu gewinnen. He, das wäre super!
    Also, ich freue mich auf die Verlosung
    Herzlichen Gruss
    Christa

  121. Seit bald einem Jahr trinke ich beinnahe ausschliesslich Wasser aus meiner Auftisch-Wasserfilteranlage Apalina von misterwater.

    Es schmeckt einfach wunderbar kraftvoll und frisch!!

    Über den Vormittag verteilt brauche ich oft nichts anderes zu mir zu nehmen, als dieses klare Wasser, um mich gut und voll Energie zu fühlen. Und vor allem, nun weiss ich, warum ich über Jahre nicht wirklich Wasser aus der Leitung trinken mochte: Der Unterschied ist deutlich spürbar!!..geschmacklich und energetisch.

  122. Lieber Andreas, es hat wieder Spass gemacht, bei dir „vorbei zu schauen“. Danke an dich und an alle Beteiligten.

  123. Mich hat das Thema Wasserfilter bisher völlig überfordert. Es gibt zu viel Angebot. Jeder sagt, seine Anlage ist besser. Dieses Video überzeugt selbst meinen Mann, der ja an das „gute deutsche Wasser“ glaubt. Und jetzt komme ich nicht weiter. Wir haben Niedruck in der Küche (wie passt da ein Wasserfilter noch dazwischen), kein Platz unter der Spüle wegen des Niederdruckgeräts. Dass so ein Gerät sehr viel Wasser „wegwirft“, was ja letztendlich auf die Wasserkosten kommt… ja, wie viel € Kosten für einen 4-Personen Haushalt macht das wohl aus??? Wir haben zuletzt vor 2 Monaten überlegt, ein Auftischgerät ohne Wasseranschluss zu kaufen. Aber welches Gerät ist da gut? Ich weiß es einfach nicht…

    Wir werden weiter überlegen, was wir da tun. Vielleicht werden die Fragen auch gesehen und im Webinar Do Vormittag beantwortet. :-))

    Oder wir gewinnen ein tolles Gerät und müssen uns keine Gedanken darüber machen, sondern das Gerät einfach passend für unseren Haushalt machen. Das wäre natürlich die dankbarste Version.

  124. Hallo und vielen Dank für das aussagekräftige Interview.
    Über den Satz: Die Wahrheit kommt aus dem Herzen habe ich mich sehr gefreut.
    Wir müssen wirklich wieder mehr mit dem Herzen denken und handeln, nur so können wir die Erde und somit auch uns heilen und retten.
    Danke Herr Meidert, dass Sie kein Blatt vor den Mund nehmen.
    Für eine Filteranlage interessiere ich mich auch schon lange, hab mich aber nie im „Filteranlagen-Dschungel“ ausgekannt.

  125. Hallo,
    Es freut mich, dabei sein zu dürfen… Wasser ist ein so komplexes, verwirrendes und spannendes Thema. Nicht zu vergessen gutes Wasser ist das Superfood unserer Zeit! Und zurecht: Be water my friend. Toi toi toi und Danke für die Mühen und Infos!

  126. Es ist ein Skandal, wie rücksichtslos mit unserem Wasser umgegangen wird. Super, dass es Menschen wie Euch gibt, die sich den Themen annehmen. Ich denke, ohne Wasserfilter kommt man in Zukunft nicht mehr rum. Wäre super einen für meine Familie zu gewinnen. Danke, macht weiter so!!!

  127. Ich finde das Thema ganz wunderbar, und würde auch gern so einen Wasserfilter gewinnen !
    Habe bisher nur einen sehr schlichten mit Kohlefilter – aber nur geringes Einkommen – daher kein Geld für ein besseres Modell….

  128. Hallo,zur Zeit filtern wir das Wasser mit einem Standgerät. Ich denke aber das das Wasser durch so eine Anlage noch gesundheitsförderlicher ist.Es wäre natürlich toll die Anlage zu gewinnen. Dann könnte ich das Standgerät für meine Praxis nutzen.
    Vielen Dank für eure Beiträge.
    VG Annette Schole

  129. Hallo, wir haben hier sehr gutes Leitungswasser, aber wir wollen dieses Jahr umziehen und ich weiß noch nicht, wie es am neuen Wohnort sein wird. So wäre eine Filteranlage optimal für einen Neubeginn!
    25 maliges Spritzen der Bodenseeäpfel – echt schockierend!
    Danke für die erhellenden Infos!

  130. Hallo,vielen Dank für dieses Interwiew. Ich bin sehr gespannt auf das Webinar.
    Viele Grüße aus dem Norden

  131. Ich halte sehr viel von gesundes Trinkwasser.
    Das herkömmliche Wasser ist voll von Giftstoffen und kann nur durch eine
    optimale Aufbereitung gefiltert werden.

    Solch eine tolle Anlage zu gewinnen wäre super.

    Herzlichen Dank für die Bemühungen die ihr uns anbietet.
    Herzlichst Matschi Kornelia aus Linz

  132. Lieber Andreas Paffrath,

    danke für diese erneut SEHR gut:
    1. recherchierte, 2. faktenbasierte 3. brandheiße Information.
    Das Besondere, was ihr beide hier leistet, ist in meinen Augen,
    dass ihr sowohl die Gefahr und den massiven aktuellen Schaden für uns alle,
    als auch eine verantwortungsvolle, machbare Bewältigungsstrategie ’serviert‘!
    Und dabei eine Prise lebensfrohen Humor hineinmischt,
    der mich diese heftigen Wahrheiten besser verdauen lässt.
    Ganz herzliche Grüße aus Hamburg

  133. Hallo, bei uns ist auch grad Wasser eine der größte Thema, freue mich wenn ich was dazulernen kann. Bin gespannt aufs Webinar. Lg

  134. Lieber Erich, lieber Andreas,
    danke für euren Bericht. Ich bin schon ganz gespannt auf den Vortrag am Donnerstag, denn von hexagonalem Wasser habe ich bis jetzt noch nichts gehört. Ich hab ein Aquion-Wasser-Filtergerät und mich würde interessieren, ob das auch verkeimen kann wie bei der Umkehr-Osmose. Ich freu mich über eure Herzlichkeit und Offenheit. Wasser ist ja so wichtig, denn wir bestehen ja zu 70 % daraus. Am liebsten würde ich diese Wasser – Anlage gewinnen 🙂
    Liebe Grüße
    Ann-Marie

  135. Ein interessanter Beitrag mit einem sympathischen Experten, der Lust darauf macht, in das Thema tiefer einzusteigen! Danke!

  136. Hallo Ihr beiden!
    Unsere Familie trinkt seit 25 Jahren Wasser aus der Umkehr-Osmose-Anlage (die Kinder nannten es früher immer „Moselwasser“) und wir schätzen den Wert von gutem Wasser sehr.
    Plastikflaschen sind bei uns tabu, auch für Shampoo, Seife oder Reiniger, die wir alle selber herstellen, gibt es nur Glasbehälter. Vielen Dank für euren Einsatz auf diesem wichtigen Gebiet!

    Nun bin ich sehr gespannt auf das Thema hexagonales Wasser und freue mich auf das Webinar am Donnerstag! LG Annette

  137. Lieber Andreas, Herr Meidert hat in mehreren Punkten absolut Recht, wir Leben in einer Zeit in der immer mehr Menschen erkennen, dass die Wahrheit aus dem Herzen und nur aus dem Herzen kommen kann. Deshalb nicht beirren lassen und trotz Gerichtsverfahren weitermachen und der Wahrheit verbunden bleiben. Nur so kann sich ein Wandel, ein Paradigmenwechsel vollziehen. Vielleicht erleben wir dann alle noch, dass sich unser Planet der Lügen (Erich von Däniken) in einen Planeten der Liebe verwandelt.

    Vielen Dank für dein Engagement im Dienste unseres Planeten

    Gabi

  138. Herzlichen Dank für diese wertvollen Informationen. Vielleicht könnte dieses Wasser insbesondere meinem Pflegesohn helfen, mit dem ich seit einiger Zeit allein lebe. Er war als Säugling drei Tage in einem „klinisch-toten“ Zustand und kommt nicht an seine vollen Gehirnleistungen. Da dieses Wasser die Blut-Hirnschranke passiert, könnten sich doch noch mit der Zeit möglicherweise Besserungen einstellen.
    Ich bin sehr an dieser Wassertechnologie interessiert – natürlich auch für mich.

  139. Danke, dass ihr dazu beitragt, die welt zu einem besseren ort zu machen und aufzuklären, wie man besser und gesünder leben kann <3

  140. Danke für die interessanten Infos, die Aufklärung für die Basis unserer Gesundheit – Trinkwasser.
    Mir würde helfen, wenn Erich etwas langsamer sprechen würde… Oder mehr Pausen machen würde. Danke!

  141. Hallo,vielen Dank für die Chance einen Wasserfilter zu gewinnen.ich freu mich und bin dabei. Liebe Grüße

  142. Hallo, ich freue mich schon sehr auf die Informationen über lebendiges Trinkwasser “ aus der Leitung“, damit ich keine Flaschen mehr tragen muss.
    Vielen Dank für das anstehende Seminar.

  143. Hallo – vielen Dank für diese Infos und das Webinar, auf das ich mich sehr freue. Seit langem treibt mich das Thema Wasser um, bisher kaufen wir teures Flaschenwasser (St. Leonards Quelle – Erich Meidert erwähnte dieses Wasser nicht? Ist es nicht zu empfehlen?) oder holen es von einer Quelle (bei wärmeren Temperaturen 😉 ). Die vielen Informationen haben mich bisher eher verunsichtert – was ist nun richtig? Nun ziehen wir bald um. Unsere Küche wird recht klein sein, aber eine Filteranlage soll gleich eingeplant werden = Priorität!! Vielen Dank für diese Informationen zum genau richtigen Zeitpunkt!!!

  144. Unser Körper/Geist, das Thema gesundes reines Wasser und Misterwater, die grünen Smothies, gesunde Ernährung sowie Umwelt wird immer wichtiger und sollte im Vordergrund aller Menschen stehen. Wünschenswert ist, dass ein Umdenken stattfindet (Nachhaltigkeit). Ich freue mich auf das Webinar und bedanke mich von Herzen für die Informationen. Freundliche Grüße, Petra

  145. Hallo, das Thema sauberes Trinkwasser beschäftigt mich schon seit geraumer Zeit. Der von mir derzeit eingesetzte Filter ist vielleicht doch nicht ganz das richtige. Ich bin mir aber trotz zahlreich angesehener Videos zu dem Thema immer noch nicht sicher, welche Anlage für mich das Richtige wäre. Da wäre es natürlich schön, diese hier zu gewinnen und kostenlos testen zu können.

    Vielen Dank für die Infos und das Gewinnspiel. LG

  146. Ein sehr ansprechendes, für Nichtwissende gut verständliches und superspannendes und lehrreiches Webinar von Erich Meidert, danke. Freue mich sehr auf das Webinar vom 26.1.17.

  147. Hallo, heutzutage ist es leider wichtig geworden, eine Wasserfilteranlage zu haben, den die Rückstände (Nitrat, Medikamente usw.) im Trinkwasser mehren sich,da sie in den großen kommunalen Anlagen auch nicht zu 100% herausgefiltert werden können.
    Einen guten Tag noch und weiter so Gruß Hermann

  148. Ein sehr informativer Beitrag von einem Experten, der sein ganzes Herzblut ins Wasser-Thema gegeben hat.
    Ich habe schon mehrere Interviews mit ihm gesehen und bin jedes Mal begeistert.

  149. Hallo zusammen! Das Thema Wasser ist meiner Meinung nach genauso wichtig wie die Ernährung. Wir haben momentan den Acala Wasserfilter, jedoch wünsche ich mir schon lange einen professionellen Wasserfilter, wie den von Erich Meidet. Endlich sauberes und undedenkliches Wasser auch für meinen Sohn und v.a. könnte man sich das Schleppen der zusätzlichen Wasserflaschen endlich sparen! Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen und wünsche allen viel Glück beim Gewinnspiel. Tolle Aktion übrigens 🙂

  150. Ich liebäugle schon länger mit einer Anlage von Misterwater, eine zu gewinnen wäre großartig 🙂
    Viele Grüße

  151. Hallihallo 🙂
    Ich freue mich das das Thema bekannter wird. Seit Jahren diskutieren ich mit Nachbarn und Familie über das Problem. Aber da wir im “ Schweine Gürtel “ leben (Region zwischen Osnabrück und Bremen) wir wohnen in Oldenburg, da will keiner von zuviel Nitrat etwas hören. Da werden Augen und Ohren zu gemacht. Ist halt eine große Industrie.
    Wir haben jetzt gerade ein umgebautes Haus bezogen mit unseren Kids, und da würde ich mich über eine Wasserfilteranlage riesig freuen!!!!
    Wow das wäre echt super.

  152. Diese Aktion ist echt genial!
    Würde mich sehr über die Wasserfilteranlage freuen!
    Wollte schon immer gerne eine haben.

  153. Hallo Andreas, du kannst echt Gedanken lesen.
    Erst letzten Samstag stand ich mit meinem Freund bei Saturn vor einem Filtergerät
    oder so etwas ähnlichen. Wir haben es dann sein lassen, weil ich mir noch einmal
    deine Tipps durchlesen wollte. Dein Seminar und auch dein Gewinn
    kommen also wie gerufen. Vielen Dank das du dir soviel Mühe damit machst.
    Echt klasse wie sehr du uns mit aktuellen Wissen versorgst. Ich ziehe meinen Hut dafür.
    Freue mich schon riesig auf morgen. Bis morgen.

  154. Sehr interessant und spannend. Ich bin neugierig auf „5 Schritte zum vollkommenem Wasser“
    Noch trinken wir ungefiltertes Leitungswasser, aber vielleicht gewinnen wir ja Filteranlage?

  155. Bei uns wurde schon mal davor gewarnt Wasser aus einer Quelle zu trinken wegen hoher Nitratwerte. Wie es jetzt im Trinkwasser aussieht ist sich
    Bin zur

  156. Wir hatten auf jedenfall in einer natürlichen Quelle soviel Nitrat, dass gewarnt wurde das Wasser zu trinken.
    Jetzt weiss ich warum es schädlich ist.Danke!
    Detoxe gerade und ich stelle mir gerade so eine tolle Anlage für gesundes Wasser in meiner Küche vor……;was für ein Gewinn für mich und meine Familie!
    Bin auch gespannt, was so ein Wasser zur Vitalität beitragen kann.

  157. Wir sind seit gut einem Dreiviertel Jahr motiviert dabei und lieben die grünen Smoothies.
    Mit so einer Anlage liebäugeln wir schon ein weilchen, ein Gewinn wäre super.
    Danke für die tolle Seite und Danke für das Tolle Gewinnspiel.

  158. Ich suche schon so lange nach eine gesunde Trinkwasserlösung und das Thema fand ich jetzt super Interessant. Diese Anlage zu gewinnen wäre natürlich klasse!

  159. Die Möglichkeit so ein tolles Wasserfilter für meine Familie zu gewinnen möchte ich jetzt nicht verpassen!

  160. Hi,
    ich freue mich auf das Webinar mit Erich Meidert.
    Es ist wichtig für mich, über unser Trinkwasser aufgeklärt zu werden, da Wasser das „Nahrungsmittel“ ist, das ich am meisten konsumiere. – Ich bin gespannt auf die Infos.
    Herzlichst
    Christel

  161. Hallo,

    habe auch schon eine alte Umkehrosmoseanlage. Leider bekomme ich für die keine passenden Zubehörfilter und -membrane mehr. Deshalb wäre es schon schön, wieder eine Anlage zu bekommen.
    Das Wasser kann ich echt empfehlen. Ich schmecke den Unterschied sehr deutlich.

    Wünsche allen viel Glück – und dem Gewinner herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit der Anlage.

    Grüßle

  162. Ich beschäftige schon länger mit dem Thema Wasser und Filteranlagen. Freue mich schon sehr auf das Webinar morgen und weitere Informationen. Ein super interessantes Thema.

  163. Ein geniales System. Würde ich gerne für unsere Familie gewinnen.
    Gesundheit sollte jedem am Herzen liegen☺

  164. Das Thema Wasser beschäftigt auch mich schon seit geraumer Zeit, da ich das Gefühl habe, dass nichts im Körper ankommt, egal wie viel ich trinke. Ich denke es ist Zeit, etwas zu ändern. Wenn man bedenkt, wie lebensnotwendig Wasser für den Körper ist und was man dem Körper dann letztlich zuführt ….
    Meinen Familien- und Freundeskreis habe ich mittlerweile auch schon mit dem Thema „infiziert“ ;0)
    Die Webinare von Erich Meidert finde ich sehr informativ und erfrischend anders, weil er in seinen Vorträgen einfach authentisch rüber kommt und man spürt, dass es ihm wirklich eine Herzensangelegenheit ist, hier Gutes zu tun. Das hat mich überzeugt. Ich würde gerne sofort einen Wasserfilter verwenden, aber mein Mann ist leider (noch) nicht so recht überzeugt. Von daher könnte ich Unterstützung gebrauchen: Gibt es ein besseres Argument, als ihm das gefilterte und energetisierte Wasser täglich zu trinken zu geben und es wirken zu lassen …?
    Darauf wäre ich sehr gespannt :0)

    Ich freue mich auf das Webinar und würde mich auch sehr freuen, einen Wasserfilter zu gewinnen.
    Herzlichen Dank für diese Möglichkeit und die umfassenden Infos.

    Lieben Gruß
    Manuela

  165. Hallo, ich habe früher schon einmal Erfahrungen mit Carbonblock-Wasserfiltern sammeln können, bin aber jetzt der Meinung, dass man um eine Umkehrosmose-Anlage nicht mehr herumkommt. Die Infos von Herrn Meidert klingen sehr interessant und ich bin gespannt auf das Webinar.

  166. Vielen Dank für die Aufklärung und den tatkräftigen Einsatz für sauberes und strukturiertes Trinkwasser. Die Filteranlage Futura zu besitzen wäre wohl wie ein Sechser im Lotto 😉 Meine Mitbewohnerin und ich würden uns das Schleppen von Glasflaschen aus dem Bioladen sparen 🙂 und es wär ein riesen Bonus für unsere Gesundheit. Wer einmal den Wert von gutem Trinkwasser erkannt hat der kann nicht mehr zurück zu „normalem “ Wasser.
    Liebe Grüße an alle 🙂

  167. Gerne würde ich eine Filteranlage nutzen. Wir hatten zuvor im Einfamilienhaus eine Enthärter-Anlage und waren begeistert über die Wirkung und den Geschmack. Nun wohne ich wieder zur Miete und vermisse die Reinheit des Wassers, zumal ich fast ausschließlich Leitungswasser trinke.

  168. Hallo,
    vielen Dank für diese einzigartige Chance!

    Vor 2 Jahren haben wir begonnen, unser Leben umzustellen und ich merke wie ich immer sensibler auf schädliche Umwelteinflüsse reagiere (dafür bin ich aber nicht mehr Dauerkrank!).
    Mein Mann und ich würden uns wirklich sehr über die Filteranlage freuen!

    Alles Gute!

  169. Total interessant, was es bei Wasser alles zu beachten gibt. Ich möchte die Anlage sehr gerne gewinnen, da wir mit unseren Kindern viel Wasser trinken und in einem Altbau wohnen. Das bedeutet auch, dass wir ungern Wasser aus dem Supermarkt nach Hause schleppen.
    So, dann drücke ich mir jetzt ganz doll die Daumen und hoffe auf mein Glück!

  170. Lieber Erich!
    Danke für den interressanten Vortrag! Das Wasser DAS lebenswichtigste Element für uns ist, wird meistens völlig unterschätzt.Unsere Vorfahren wussten das noch, und die Naturvölker genauso. Um Kraft für unser Leben zu erhalten scheint es mir unersetzlich, gutes Wasser zu haben. Ich würde mich über die Anlage sehr freuen, um mit Energie meine Aufgaben und Talente leichter zu leben.
    LG

  171. Hallo,
    ich bin auch schon lange an diesen Thema dran. Leider können wir uns im Moment die Anlage auch nicht leisten und ich würde mich auch sehr freuen wenn ich gewinnen würde.
    LG und echt tolle Informationen von dir Danke

  172. Lieber Andreas, lieber Erich Neider, frei nach dem Motto: Der Mensch ist was er trinkt und isst verfolge ich das Thema schon länger. Bisher haben wir „nur“ enegetisiertes Wasser im Hause. Aber allein schon dass hatte zur Folge, dass die Kinder den Apfelsaft stehen lassen. Und ein älterer Bekannter trinkt nach eigener Aussage nicht so viel und war am Ende des Gesprächs überrascht, dass das Glas leer ist. Leider sind da aber noch die Schadstoffe drin.
    Daher ist die nächste Investor eine Anlage. Doch da müssen wir noch ein wenig sparen…
    Liebe Grüße aus München

  173. Lieber Andreas, lieber Erich Neider, frei nach dem Motto: Der Mensch ist was er trinkt und isst verfolge ich das Thema schon länger. Bisher haben wir „nur“ enegetisiertes Wasser im Hause. Aber allein schon dass hatte zur Folge, dass die Kinder den Apfelsaft stehen lassen. Und ein älterer Bekannter trinkt nach eigener Aussage nicht so viel und war am Ende des Gesprächs überrascht, dass das Glas leer ist. Leider sind da aber noch die Schadstoffe drin.
    Daher ist die nächste Investor eine Anlage. Doch da müssen wir noch ein wenig sparen…
    Liebe Grüße aus München

  174. Danke das Ihr KLARheit in das Thema WASSER bringt!!!!!
    Denn auch ich habe schon Lehrgeld an andere Wasseranlagen bezahlt…..
    Hier fühle ich mich nun SEHR GUT informiert und nehmen meine Gesundheit in meine Verantwortung, DANK Eurer Hilfe!

    Wasser Reine Klare Grüße
    Gudrun
    …, und macht weiter so

  175. Wenn wir ENDLICH eine Wasserfilteranlage bekämen, wäre dies das SCHÖNSTE GESCHENK um weiter in Richtung Gesundheit zu gehen… 😀 Bis später beim Webinar! 🙂

  176. Hallo Andreas,
    danke für das Interview. Aufklärung und Information sind so wichtig!!! Danke dafür. Macht bitte weiter so.
    Herzliche Grüße
    Jenny

  177. Kurz gesagt: würde mich SEHR über eine Filteranlage von Erich Meidert freuen! Benutze bisher nur einen Carbonit Monoblock-Filter.

  178. Sehr gutes Interview- wie von dir gewohnt lieber Andreas. Herr Meidert ist da einen echt guten Weg gegangen um diese Anlage zu entwickeln und bietet, soweit ich weiß, auch Möglichkeiten der Finanzierung an. Aber eine Gewinnchance ist natürlich auch immer toll!

  179. Ich war schon heute vormittag dabei und blieb den ganzen Nachmittag noch mit der Website von Mister Water beschäftigt: finde ich überzeugend, auch weil mich „leeres“ Wasser durch reine Osmosefilter nie überzeugen konnten …

  180. Seit ein paar Wochen beschäftige ich mich jetzt mit dem Thema „Trink-Wasser“, und meine Informationen beziehe ich überwiegend von Erich Meiderts Internetseite.
    Dort sind so viele wunderbare, total spannende Informationen, Videos und vor allem tolle Interviews zu finden, herzlichen Dank an dich, Erich, und dein Misterwater-Team!
    Zu Wasser habe ich dadurch jetzt eine ganz andere Betrachtungsweise gewonnen – es ist ein Mysterium, wie Erich so treffend in einem Interview sagt.
    Und aus meiner Sicht sind die Anlagen und Geräte wirklich die besten, die es auf dem deutschen Markt zu finden sind: Top-Qualität mit viel, viel Know-how, Hightech vom Feinsten. Und mit Herz ausgewählt und zusammengestellt.
    Allein schon der big point, das Alleinstellungsmerkmal von Misterwater.eu, der Madjid-Tower, so etwas Tolles in diese Welt zu setzen, Hut ab!

  181. Obwohl mein Mann bei einem Berliner Wasserversorger arbeitet, reicht es mir nicht mehr aus, das „im Prinzip“ gute Trinkwasser aus der Leitung zu konsumieren. Denn es längst bekannt, dass die Filterung die Medikamenten-Rückstände / Hormone etc. NICHT hinbekommt. Daher finde ich es klasse und sehr begrüßenswert, dass Erich Meidert sich um dieses wichtige Thema kümmert. Allerdings verwirrt mich immer noch die richtige Filtermethode.

  182. Hallo, was ist für mich schon seit 2 Jahren ein riesen Thema, angefangen mit einer Osmoseanlage bis zu verschiedenen Quellwasser habe ich schon viel ausprobiert.
    Wir haben hier enorm viel Kalk und Schadstoffe im Wasser, für mich würde ein Herzenswunsch in Erfüllung gehen, wenn ich eine solche Anlage hätte.

  183. Meine Frau hat mir das Thema ans Herz gelegt weil man sich nie irgend welche Gedanken macht über Wasser, ( Sie jetzt schon ) ( Ich vielleicht auch bald ) Ich bin gespannt . Oder doch nur Hokuspokus?? wir werden sehen.

    André

  184. Danke, danke und nochmal danke für diese tollen Informationen!!
    Mehr davon und weiter so 🙂
    Viele Grüße
    Nico

  185. Hallo,
    Wasser ist Leben und hohe Qualität des Wassers ist ja sooo wichtig !!
    Deshalb würde ich mich riesig über den Wasserfilter freuen 🙂
    Vielen Dank für all die Infos !

    Viele Grüße

  186. Hallo, Danke für den interessanten Blogartikel und die Videos!
    Ich würde gerne die Filteranlage gewinnen! Als Student bleibt leider nicht viel Geld übrig.
    Viele Grüße

  187. Hallo
    finde euch zwei super, und schaue mir alle Videos von euch an! Macht weiter so!
    Liebe Grüße Michael

  188. Danke, dass ihr euer umfangreiches Wissen teilt.
    Bis vor Kurzem habe ich immer gedacht, dass das Wasser bei uns ausgezeichnet sei.
    Man lernt eben immer dazu.

  189. Wäre super erfreut die tolle Wasseranlage zu gewinnen.
    Reines Wasser ist mir sehr wichtig!
    Vielleicht habe ich Glück!

  190. VIelen Dank Erich und Andreas für eurer Vortrag.

    Beschäftige mich schon länger mit dem Thema Wasser.
    Vor allem beim Thema Nitratbelastung beunruhigt mich. Finde es schade das unser Wasser schon sehr belastet ist.

    Schlimme Geschichte: In unsere Nähe sind durch Güllebelastung in zwei Bächen das ganze Leben gestorben. 🙁
    Und das kommt dann über kurz oder lang ins Wasser aus Brunnen. Dann kommen die Hormone und Medikamentrückstände… bähhh
    Traurig. Traurig ;-(

    Würde mich über die Filteranlage sehr freuen.
    nochmal Danke für eure gute Arbeit heute,
    Andreas

  191. Hallo Andreas!
    Gerne würde ich die Futura gewinnen, da ich mich gesünder ernähren möchte. Ich denke auch, dass man bei einem gut gefilterten Wasser anfangen sollte. Danke für die Kostenlosen Webinare!!!
    Gruß Tobias

  192. Bisher habe ich nur von Nitrat in Spinat, Grünkohl oder Salaten gehört und habe schon diese Dinge immer mit nem Hintergedanken gegessen. Aber logisch, wenn es im Lebensmittel ist, dann muss es zwangsläufig ja auch im Wasser lassen.
    Sehr interessantes Thema, mit dem man sich unbedingt beschäftigen sollte, um entsprechende Konsequenzen draus zu ziehen. Trinke seit zwei Jahren dampfdestilliertes Wasser, aus Gründen wie zum Beispiel Medikamentenrückstände oder der Menge an Mineralien, die ja auch im Wasser nicht unbedingt förderlich sind. Über Nitrate im Wasser allerdings habe ich mir noch nicht viele Gedanken gemacht. Nun bin ich froh, dass ich schon so lange sauberes Wasser trinke. Es fällt mir ehrlich gesagt schwer mit Leitungswasser zu kochen oder auch dieses zu trinken.
    Aufgrund des hohen Stromverbrauchs des Destillators ist eine Osmoseanlage auf jeden Fall sinnvoll! Fürs Haus ist so eine auf jeden Fall vorgesehen. Schön wäre es natürlich sie zu gewinnen 🙂

  193. sehr interessantes Webinar. Ich habe das Messgerät schon länger und würde mir gern die Wasserflaschenschlepperei ersparen. Apropos sparen…

  194. Lieber Erich, lieber Andreas,

    vielen Dank für das (die) super Webinar(e). Ich lerne immer wieder was Neues dazu und finde es immer wieder erstaunlich, wie wunderbar der Körper, die Natur, die ganze Schöpfung gestaltet und aufgebaut ( hexagonale Sturkturen) ist, und bin sehr dankbar dafür, dass es inzwischen möglich mit Hilfe der Wasserfilter wie die von Erich Meidert so ein super schadstoffreiees und lebendiges Wasser in so einer super Qualität wieder gewinnen und trinken zu können.

  195. Hallo, ich versuche nun auch noch hier mein Glück, wo ich jetzt beim Webinar keinen hatte 😉
    Vielen Dank für die interessanten Informationen. Ich bin schon länger am überlegen, welche Anlage ich mir holen sollte und nun bin ich schlauer! 🙂

  196. Hallo, ich finde die Vorträge sehr interessant, aber leider habe ich manches nicht verstanden, weil der Erich Meinert sehr schlecht zu verstehen war, schade. LG Sylvi

  197. Danke für das interessante Webinar.
    Und ich freue mich auf die gewonenne Wasseranlage vom Erich Meidert.

    Liebe Grüße.

  198. Hallo, die Webinare waren heute sehr informativ und inspirierend,
    leider war heute morgen das zuhören gegen ende sehr anstrengend.
    Doch im ganzen fand ich es einfach prima!

  199. Hallo Andreas, hallo Erich, wir verfolgen Euch schon lange….
    Vielen Dank für Euer Engagement. Leider ist unsere Zeit immer ausgebucht, aber wir arbeiten dran.
    Auch am Thema Wasser. Wir hatten schon Anfang der 90er einen Waserfilter bevor NSA in Deutschland verkaufte.
    Nun müssen wir für unsere Kinder und in unserem Haus nachrüsten.
    Leider stürzte mein Firefox immer ab und ich freue mich auf die Aufzeichnung.
    LG
    Dana & René

  200. Wasser… ein ganz ein komplexes Thema. Ich befasse mich schon sehr lange damit, sammle Informationen… denn ich will nichts „falsch machen“ bzw. in etwas nicht 100 prozentiges investieren. Es ist ja doch eine Anschaffung, die finanziell gesehen etwas üppig ist. Erich Meidert beschäftigt sich schon seeeeeehr lange mit dieser Thematik und ich glaube, er hat das beste und ehrlichste Produkt was uns zur Verfügung steht um gesünder zu leben. Wäre toll, so eine Anlage zu gewinnen. Ansonsten werde ich noch länger dafür sparen müssen 😉
    LG 🙂

  201. Hallo, ich finde die Vorträge sehr interessant, aber leider habe ich manches nicht verstanden, weil der Erich Meidert sehr schlecht zu verstehen war, schade. Ich habe bereits eine Filteranlage von Amway und die soll nicht so gut sein. Vielleicht habe ich Glück und gewinne eine funktionierende. LG Sylvi

  202. Vielen Dank für die umfangreichen Informationen über gutes, gesundes Wasser.
    Ich hole mir immer Osmosewasser von meinem Nachbarn, denn ohne wäre mein Tee hier nicht trinkbar. Da ich bald umziehe möchte ich gern eine eigene Anlage gewinnen.

  203. Ich hoffe mein Kommentar wird noch angezeigt. Ich würde mich sehr freuen, an der Verlosung teilnehmen zu können.

  204. Hallo Andreas, Hallo Erich,

    toll, daß Ihr wieder diesen tollen Beitag zum Thema sauberes Wasser auf die Beine gestellt habt.
    Ich bin schon lange auf der Suche nach einem Wasserfiltersystem, welches für mich „DAS Beste“ ist und nehme daher auch am Gewinnspiel teil. Mal sehen, vielleicht habe ich ja Glück.

    Freundlichen Gruß

    Rudolf

  205. Vielen Dank für die aufschlussreichen Infos! Sehr hilfreich im „Dschungel“ der Angebote…
    Mit großer Freude würde ich die Filteranlage gewinnen.
    Mal sehen … 🙂

  206. Hi Ihr Lieben,
    das war ja wirklich ein Feuerwerk an Wissen und Energie. So plausibel hat mir noch niemand diese Problematik erklärt.Ich habe beiden Webinaren beigewohnt und bin noch total aufgewühlt.
    Super sympatisch auch, mit welchem Engagement Ihr Euch beide eingebracht habt. Jeder konnte spüren, wie viel Spaß Ihr hattet. Solche Menschen wie Euch braucht die Welt, dann geht es allen gut.

    Bleibt wie Ihr seid !!!!!!

    Dicker Drücker,
    Eure Doris Gebauer

  207. Hallo Andreas und Erich,

    danke für all deie tollen Informationen und Lösungen für gutes und gesundes Trinkwasser..

  208. Hallo zusammen,
    vielen Dank für die guten Informationen.Wie wichtig doch gesundes Wasser ist. Eine Filteranlage ist wohl unumgänglich.

  209. Hallo Andreas,

    ich fand das Interview wieder sehr interessant. Ich hatte vor einiger Zeit schon eines mit Erich gesehen, aber auch die Vielfalt an Geräten auf dem Markt, sodass ich noch nicht ganz sicher bin, welches Gerät für uns das passendste ist.
    Danke für den erneuten Anstoß, etwas zu verändern.

    Liebe Grüße
    Sylvia

  210. Ich trinke Lauretana Wasser und denke damit habe ich den ersten Schritt getan. Mir schmeckt dieses Wasser auch sehr gut.
    Würde ich eine Wasserfilteranlage gewinnen, dann bräuchte ich keine Flaschen mehr schleppen – mein Rücken würde sich darüber auch sehr freuen.
    Ich würde mir dann zusätzlich noch einen Lourdes Generator leisten.
    Wegen der schlechten Tonqualität des heutigen Webinars werde ich mir mit Sicherheit die Aufzeichnung ansehen.

  211. Viele tolle Infos kurz und knapp. Konnte leider nicht ganz bis zum Ende schauen. Vielleicht gibts ja eine Aufzeichnung. Da ich immer skeptisch bin, werde ich wohl noch ein bischen recherchieren, bevor ich mich entscheide. Zumal das ja nicht gerade wenig Geld kostet und ich lange dafür arbeiten müsste. Aber Gesundsein kostet leider.

  212. Es war sehr informativ. Konnte nur leider nicht alles verstehen und muss mir nocheinmal die Aufzeichnung anschauen. Ich möchte schon länger eine Filteranlage haben, konnte meinen Mann aber noch nicht überzeugen. Deshalb wäre es super, wenn ich die Glückliche wäre und die 3 Anlage gewinnen würde. Daumen drück. Danke für die tolle Arbeit und Möglichkeit. LG Angelika

  213. Beeindruckender und informativer Vortrag. Danke dafür. Es ist unglaublich, was man mit einem gesunden Wasser bewirken kann. Man bekommt richtig Lust, alle Produkte sofort auszuprobieren.

  214. Meine Tochter hat mir schon viel von den Wasserfiltern erzählt, so dass ich neugierig geworden bin. Mit gesundem Wasser Krankheiten heilen zu können finde ich schon bemerkenswert. Das würde ich gerne ausprobieren. Ich freue mich über die Teilnahme am Gewinnspiel.

  215. Vielen Dank für die vielen Informationen zum Thema sauberes Trinkwasser! Ich informiere mich zur Zeit auch über das Thema. Gar nicht so einfach sich durch den „Dschungel zu kämpfen.“ Nun bin ich schon mal am Sparen, um mir und meiner Familie was gutes zu zulegen… Nochmals vielen Dank!

  216. Hello Web Admin, I noticed that your On-Page SEO is is missing a few factors, for one you do not use all three H tags in your post, also I notice that you are not using bold or italics properly in your SEO optimization. On-Page SEO means more now than ever since the new Google update: Panda. No longer are backlinks and simply pinging or sending out a RSS feed the key to getting Google PageRank or Alexa Rankings, You now NEED On-Page SEO. So what is good On-Page SEO?First your keyword must appear in the title.Then it must appear in the URL.You have to optimize your keyword and make sure that it has a nice keyword density of 3-5% in your article with relevant LSI (Latent Semantic Indexing). Then you should spread all H1,H2,H3 tags in your article.Your Keyword should appear in your first paragraph and in the last sentence of the page. You should have relevant usage of Bold and italics of your keyword.There should be one internal link to a page on your blog and you should have one image with an alt tag that has your keyword….wait there’s even more Now what if i told you there was a simple WordPress plugin that does all the On-Page SEO, and automatically for you? That’s right AUTOMATICALLY, just watch this 4minute video for more information at. Seo Plugin

Comments are closed.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}